Kann der SSV auch in Tramin jubeln?

04.09.2015
Kann der SSV auch in Tramin jubeln?
Der erste Torjubel der Saison am letzten Samstag gegen St. Georgen
Nach dem erfolgreichen Saisonstart letzte Woche gegen St. Georgen, muss der SSV nun das erste mal auswärts antreten.
Am Sonntag um 16.00 Uhr ist die Grünfelder Elf auf dem Sportplatz in Tramin zu Gast.
Die Gastgeber um Trainer Hugo Pomella sind eine der spielstärksten Mannschaften der Liga, haben ihr Auftaktspiel in der letzten Woche gegen Comano allerdings mit 0-1 verloren. Dieses negative Ergebnis wollen die Unterlandler nun schnellstmöglich wieder gut machen, am besten schon beim Heimspiel gegen unseren SSV.
Tramin schreibt in diesem Jahr die Kontinuität groß und hat lediglich einige Jugendspieler in die 1. Mannschaft geholt. Nach den erfolgreichen letzten Oberligajahren gab es auch keinen Grund die Mannschaft zu sehr zu verändern. Vorallem zu Hause ist Tramin schwer zu schlagen. Vor heimischen Publikum kassierten die Schwarz-Weissen im letzten Jahr nur zwei Niederlagen. Im Angriff befinden sich einige Hochkaräter, wie die beiden Kaptina Brüder, Daniel Pfitscher oder Matys Goller. Trainer Hugo Pomella muss allerdings in den ersten Spielen auf die beiden Führungsspieler Stefan Rellich und Simon Greif verzichten.

Beim SSV Naturns ist nach dem ersten Sieg im ersten Spiel die Gewissheit eingetreten, dass man in der Oberliga mithalten kann. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Nun gilt es die Leistung von letzter Woche, Spiel für Spiel wieder zu bestätigen. Dass die Truppe die Qualität hat mit den Oberliga Teams mitzuhalten, hat sie gezeigt.
Am Mittwoch beim 4-1 Pokalsieg gegen St. Pauls, wurden einige Akteure für das Spiel am Sonntag geschont, sodass die beiden Grünfelder Brüder beinahe auf alle Spieler im Kader zurück greifen können. Martin Metz, Daniel Wielander und Elias Tappeiner, welche noch verletzt sind, sind mit Sicherheit nicht dabei.

In den letzten vier Spielen gegen Tramin hat der SSV Naturns eine positive Bilanz. 2 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage stehen zu Buche. Wobei die beiden Siege noch in der Saison 2012/13 erreicht wurden. Nun wäre es wieder an der Zeit im Unterland zu punkten.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg und ein tolles Fußballspiel vor einer großen Zuschauerkulisse.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle