Der SSV kehrt mit 3 Punkten aus Ala zurück

04.04.2016
Der SSV kehrt mit 3 Punkten aus Ala zurück
Die Abwehr des SSV zeigte sich kompromisslos und ließ nur wenige Abschlüsse zu.
Der SSV konnte sich trotz einiger liegen gelassener Chancen verdient mit 0:1 gegen Alense durchsetzen, den erlösenden Siegtreffer erzielte Kapitän Matthias Bacher, der sich wieder in einer bestechenden Form befindet.
Die Aufstellung des SSV Naturns: Felix Piazzo, Felix Peer, Gregor Hofer, Marian Schwienbacher, Matthias Peer, Martin
Metz, Fabian Nischler (ab 67. Martin Blaas), Michael Aiello, Matthias Bacher, Peter Mair (ab 46. Matthias Prünster), Stephan Lanpacher (ab 88. David Frötscher)

Tore: 0:1 Matthias Bacher (73. Minute)

Beide Mannschaften gingen das Spiel ruhig an und die Hausherren kamen  zur ersten Halbchance. Nervo dringt von links in den Naturnser Strafraum ein und legt zurück auf Canali, der vom Elfmeterpunkt abzieht, der Schuss geht deutlich drüber. Kurz darauf zieht Brusco von rechts ab, doch sein Weitschuss geht ans Außennetz, Piazzo muss nicht eingreifen. Eine halbe Stunde stand auf der Uhr des Unparteiischen, als sich die Naturnser Offensive das erste Mal bemerkbar machte. Bacher zieht ab, der Torwart lässt abklatschen und Nischler kommt an den Ball, doch sein Nachschuss geht knapp am Tor vorbei. Kurz vor Ende der ersten Hälfte kommt Mair aus rechter Position zum Schuss, doch der Ball dreht sich am langen Eck vorbei.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit auf hohem Niveau, legten in  Durchgang 2 beide Mannschaften mehr Druck in die Offensive und es kam zu einigen Hochkarätern. Bacher setzt sich auf der linken Seite stark durch und behauptet den Ball, sein Querpass kommt aber nicht an. Lanpacher holt sich die Kugel auf der rechten Seite direkt zurück und sieht Schwienbacher in der Mitte, dessen gefährlicher Abschluss wird vom Verteidiger zum Eckball geblockt.

In der 70. Minute bekamen die mitgereisten SSV Fans ein schönes Zusammenspiel von Prünster (der in der Pause für Mair eingewechselt wurde) und Bacher zu sehen, mit einem gut vorgetragenen Doppelpass heben sie die Abwehr aus, doch der Schuss von Prünster geht knapp drüber.

Nur 3 Minuten später schickt Aiello mit einem langen Ball Bacher auf die Reise. Bacher kann den Ball mitnehmen, umkreist den herausgeeilten Torwart und auch der zurückgelaufene Verteidiger auf der Linie kann den Kapitän nicht am Tore schießen hindern, 0:1 Führung für den SSV!

Alense gab sich nicht auf und kam in der 79. Minute zu der Riesenchance zum Ausgleich. Matthias Peer verschätzt sich bei einer Flanke von links und Brusco steht plötzlich alleine vor Piazzo. Piazzo hält grandios mit dem Fuß, beim Nachschuss von Canali wäre er chancenlos gewesen, doch der schießt am Tor vorbei. In der Nachspielzeit kam Bacher zur Möglichkeit den Sack zuzumachen, nachdem er sich bei einem Befreiungsschlag von Metz den Ball erlaufen
konnte, doch der Torwart der Hausherren gewann dieses Duell gegen den Topscorer der Naturnser. Rückblickend ein spannendes, überzeugendes Spiel beider Mannschaften, mit dem glücklicheren Ende für die Grünfelderschützlinge.

Ob der SSV den 4. Tabellenplatz bis zum Schluss halten kann wird sich in den nächsten Wochen zeigen, entscheidend wird hierbei das nächste Heimspiel, am Sonntag, den 10.04.2016, gegen die Mannschaft vom ASC St. Martin i.P. (Anpfiff um 16:00 Uhr). Es wird das vorletzte Heimspiel dieser Rekordsaison 2015/2016 also seid dabei und unterstützt unseren SSV auf dem Weg zu Tabellenplatz 4!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 18.11.2018 - 14:30 Uhr Calciochiese : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 17.11.2018 - 17:00 Uhr
3:0 SSV Naturns SpG : Voran Leifers
A-Jugend Spg - So, 18.11.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Lana
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 12 27
2 Lavis 12 26
3 Rotaliana 12 24
4 Brixen 12 20
5 St. Pauls 12 20
6 Arco 1895 12 19
7 Obermais 12 19
8 St. Martin Moos i.P. 12 19
9 Tramin 12 17
10 Lana 12 17
11 Vipo Trento 12 16
12 Comano Terme 12 14
13 Calciochiese 12 9
14 Anaune Val di Non 12 8
15 SSV Naturns 12 7
16 Eppan 12 1
 Gesamttabelle