Serie-D Absteiger St. Georgen zu Gast in Naturns

13.09.2013
Serie-D Absteiger St. Georgen zu Gast in Naturns
Felix "Mux" Peer sollte wieder fit sein für das Spiel am Sonntag (Foto © Dieter Runggaldier)
Nach der klaren 0-4 Auswärtsniederlage in Mori am letzten Sonntag, wollen es die Spieler vom SSV Naturns gegen den Serie D Absteiger St. Georgen nun wieder besser machen.
St. Georgen hat vor der Saison einen Umbruch eingeleitet. So haben viele Aushängeschilder und Führungsspieler der vergangenen Jahre den Verein verlassen. Die vielen Jugendspieler sollen nun in der Oberliga Fuß fassen. Unterstützung erhalten sie dabei von den gestandenen Spielern wie Kapitän Roland Harrasser oder Innenverteidiger Benjamin Althuber. Qualität dazu bekommen haben die Pusterer mit den Ex-Profis Joachim Degasperi, welcher noch letzte Saison im Profifußball unterwegs war, sowie Verteidiger Roberto Mirri.
Letzterer wird St. Georgen im Auswärtsspiel beim SSV allerdings fehlen, da er im letzten Spiel gegen Eppan bereits in der 25. Spielminute die rote Karte, wegen anscheinender Schiedsrichterbeleidigung sah.
Die Mannschaft von Trainer Patrizio Morini ist alles andere als gut in die Meisterschaft gestartet. Zum Auftakt gab es eine 1-2 Niederlage in Alense, obwohl man dort die optisch überlegenere Elf war, vergangene Woche trennte man sich zu Hause gegen Eppan mit 1-1.

Im Aufstiegsjahr von St. Georgen 2010/2011 gab es für den SSV Naturns zwei Niederlagen. Zu Hause verlor man mit 1-2 nach einer katastrophalen Schiedsrichterleistung und auch auswärts zog man mit 1-2 den Kürzeren.

Dass es heuer ein anderes Ergebnis wird als vor 3 Jahren dafür wollen Armin Rungg und Co. sorgen.
Trainer Luciano Chini wird nach der Leistung von vergangener Woche eine anderes Gesicht seiner Mannschaft fordern. Es geht für den SSV darum Wiedergutmachung zu betreiben, dabei kann der Mister wieder auf den zuletzt angeschlagenen Felix Peer zurück greifen. Philipp Ausserer ist hingegen angeschlagen und droht für das Spiel gegen St. Georgen auszufallen.

Hoffen wir auf einen ähnlichen Auftritt wie schon im ersten Heimspiel gegen St. Martin. Mit dem gleichen Einsatz, Laufbereitschaft und Teamgeist wird es auch für Degasperi & Co. schwierig in Naturns zu punkten.
Doch nur wenn alle bereit sind über die gesamte Spielzeit vollen Einsatz und Konzentration an den Tag zu legen, wird der SSV Erfolg haben.


Für alle Fans:
In der Halbzeitpause dieses Oberligaspiels gibt es wieder eine Verlosung.
Hauptpreis ist ein Steinbrunnen der Firma Peintner Fließen (http://www.peintner-fliesen.com/)
Vielen Dank für die Unterstützung!


Wir hoffen auf ein zahlreiches Publikum. Gemeinsam holen wir den zweiten Saisonheimsieg. Aufgeht's SSV
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle