Schwache Pokalpartie: 0:0 gegen FC Bozen 96

22.08.2013
Schwache Pokalpartie: 0:0 gegen FC Bozen 96
Felix Peer spielte auf einer ungewohnten Position als Außenverteidiger, stellte dennoch bravorös seinen Mann
Der Meisterschaftsstart steht vor der Tür, aber die Mannschaft des SSV Naturns ist von einer Meisterschaftsform noch weit entfernt.
Am gestrigen Mittwochabend wurde den zahlreichen Zuschauer am Naturnser Sportplatz eine fade Pokalvorstellung gegen den Landesligisten FC Bozen 96 geboten.

Vor dem ersten Pflichtspiel wurde dem Publikum das Oberligateam des SSV Naturns vorgestellt. Kurze Infos zu jedem Spieler gab es vom Stadionsprecher und vor allen Dingen die „Neuen“ wurden prominent präsentiert.

Die Partie selbst war dann weniger prickelnd. In der ersten Halbzeit passierte vor beiden Toren nämlich gar nichts. Beim SSV waren keine Linie und kein System zu erkennen.

Im zweiten Durchgang drückten dann zunächst die Gäste aus Bozen auf den Führungstreffer. Vor allen Dingen Sorrentino mit einem guten Schuss, den Uli Rungg zur Ecke abwehrte und Bedende mit einem 30 Meter-Knaller an die Querlatte, kamen der Führung nahe. In der Schlussviertelstunde wagte sich dann der SSV doch einige Male in den Bozner Strafraum. Die eingewechselten Florian Pohl und Elias Tappeiner fanden die besten Chancen vor. Auch der gut agierende Alexander Pohl wurde gefährlich. Zählbares kam dabei aber nicht heraus und so endete die Partie torlos.

Nun müssen die Chini-Schützlinge bereits am kommenden Sonntag zum zweiten Pokalspiel antreten. Um 17.00 Uhr ist man auf dem Kunstrasenplatz von St. Martin zu Gast und trifft dort auf den AFC Moos.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle