Saisonauftakt im Eishockey 2016-17

Saisonauftakt im Eishockey 2016-17
Erstes Spiel in Eppan gegen die BULLDOGS aus Bozen

Diesen Donnerstag, 13.10.2016 um 21:30 Uhr im Eppaner Eisstadion ist es soweit:
Der SSV Naturns Blue Cannibals ist zum Saisonauftakt beim letztjährigen Halbfinalgegner, den HC Power Bulldogs zu Gast.

Mit den beiden neuen Mannschaften, den HC Freienfeld und den HC Kaltern Sudden Death scheint die Meisterschaft spannender denn je.
Alle Mannschaften haben sich nominell verstärkt und vermeintliche Favoriten scheint es keine zu geben.

Die Naturnser Kampfmannschaft muss heuer wohl zumindest auf dem Papier die etwas kleineren Brötchen backen.
Verteidigungsminister Daniel Schwellensattel und der kampfstarke Michael Pirpamer zieht es aus Studiengründen nach Berlin.
Ebenfalls nicht mehr an Bord ist der Meisterhexer der Saison 2014/2015: SSV Goalie „Supermario“ Pellegrina tritt aus familiären Gründen etwas kürzer.

Die Meisterschaft wird bekanntlich erst im März beim Finaltag entschieden… Dennoch gilt es gut in die Meisterschaft zu starten und sich eine gute Ausgangsposition für die Playoffs zu verschaffen. Das Ziel der Cannibals sind die „Top-4“ und somit das Ticket zum Halbfinale zu lösen.

Auch in diesem Jahr begibt sich die Mannschaft auf die traditionelle „Herbstreise“ mit einer Reihe von Auswärtsspielen, um sich dann Ende November erstmals am Naturnser Sportplatz zu präsentieren.

Der Meister startet ins neue Abenteuer.

Let's go Cannibals

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle