Punkteteilung: SSV Naturns - Mori S. Stefano 1-1

12.09.2011
Punkteteilung: SSV Naturns - Mori S. Stefano 1-1
Felix Peer, Felix Rungg und Francesco Cosa (v.l.n.r.) freuen sich über den Führungstreffer
Mit einem 1-1 Unentschieden im Heimspiel gegen Mori bleibt der SSV Naturns weiter ungeschlagen

von Armin Rungg


Aufstellung SSV Naturns: Andreas Nischler - Stephan Götsch, Patrick Fliri, Florian Pohl, Gregor Hofer - Armin Rungg, Jakob Moriggl - Damian Huber, Felix Rungg (84. Philipp Ausserer), Felix Peer (59. Daniel Ortler) - Francesco Cosa (90. Andreas Manna) 


Der SSV Naturns musste auf die verletzten Ramon Sanson (Hexenschuss) und Christian Platzer (Verhärtung im Oberschenkel) verzichten. Trainer Bertoncini baute auf ein 4-2-3-1 System, in dem Gregor Hofer den Platz links in der Abwehrkette von Armin Rungg übernahm, welcher ins Mittelfeld rückte. Hinter der einzigen Spitze Francesco Cosa agierte Felix Rungg.

In einem eher schwachen und von vielen längen Bällen geprägten Oberligaspiel blieben zu Beginn die Chancen aus. Beide Mannschaften stellten sich gut auf die langen Bälle ein. Schiedsrichter Rosa stand zu Beginn zwei Mal im Mittelpunkt, als er nach zwei Fouls im Strafraum an Felix Rungg
nicht auf den Elfmeterpunkt zeigte. Die erste richtige Chance hatte Francesco Cosa: Seinen Schuss konnte Mori Torwart Folgheraiter aber parieren. Doch dann schnappe sich Damian Huber den Ball und wurde regelwiedrig von den Beinen geholt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Felix Rungg sicher (32.) zur Führung für den SSV. Colpo (36.) für Mori und Armin Rungg (38.) für Naturns vergaben daraufhin gute Möglichkeiten.

In der zweiten Halbzeit waren erst vier Minuten gespielt, als die SSV Abwehr einen Eckball nur kurz klären konnte und Ponticelli den Ausgleich für Mori erzielte (49.). Es entwickelte sich weiterhin eine chancenarme Partie. Beide Mannschaften erarbeiteten sich dennoch jeweils eine große Chance auf den Siegtreffer: Felix Rungg scheiterte in der 69. Minute zuerst an Folgheraiter und schoss mit dem zweiten Versuch am Tor vorbei. Für Mori tauchte Bortoli (82.) alleine vor Andreas Nischler auf, setzte den Ball aber über das Tor. So mussten sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung begnügen.

Der SSV Naturns hält nun, wie Gegner Mori bei 5 Punkten und steht nach 3 Spieltagen auf dem 6. Tabellenplatz. Am Mittwoch folgt das nächste Spiel für den SSV: Im Pokal ist man um 20.00 Uhr zu Gast am Pfarrhof zum Pokalspiel gegen Landesligist Neugries. Das nächste Meisterschaftsspiel bestreitet der SSV Naturns am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr auswärts gegen Rovereto.
Punkteteilung: SSV Naturns - Mori S. Stefano 1-1
Patrick Fliri bleibt Zweikampfsieger gegen Garniga
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle