Junioren und A-Jugend reisen nach Trient

07.03.2012
Junioren und A-Jugend reisen nach Trient
Laurin Kristanell (hier noch bei der A-Jugend) spielte am vergangenen Sonntag über 90 Minuten in der Oberliga
Mit Personalsorgen hat nicht nur die erste Mannschaft des SSV Naturns zurzeit zu kämpfen, sondern auch die Junioren und die A-Jugend der SpG Untervinschgau. Dies hat natürlich auch zusammenhängende Gründe, denn fehlen bei einer Mannschaft Spieler, so müssen andere aus dem unteren Team nachrücken.
von Tschiggo

Am letzten Sonntag war die Oberligamannschaft des SSV Naturns ohne vier Stammspieler in Brixen angetreten. Und dies mit einem Team, dessen Altersdurchschnitt unter 22 Jahren lag. Wäre anstatt des 39-jährigen Francesco Cosa auch noch ein Jugendspieler aufgelaufen, dann hätte dies den Schnitt unter 20 Jahre gedrückt– unglaublich!

Die Junioren konnten bei den letzten beiden Spielen nur einen äußerst knappen Kader aufbieten. So waren nach der Startelf nur mehr zwei gelernte Torhüter auf der Reservebank und diese mussten auch als Feldspieler eingewechselt werden. Und hier sind die erfahrenen Kräfte verletzt: Matthias Gufler, Simon Fischer und Philipp Peer (alle Jahrgang 1992) fehlen seit Wochen, wie auch Dominic Ladurner. Dazu haben sich noch Kapitän Felix Peer und Fabian Albrecht im letzten Spiel verletzt.

Trotz dieser Verletzungsmisere liegt unsere Mannschaft auf dem hervorragenden zweiten Platz und hat seit 15 (!) Spielen nicht mehr verloren, außerdem führt man die Fairnesswertung an. Am kommenden Samstag müssen die Jungs von Trainer Gustl Grünfelder beim Tabellenfünften Trento Calcio 1921 in Mattarello (Spielbeginn ist um 17.00 Uhr) antreten. Bleibt zu hoffen, dass der Trainer zumindest elf gesunde Spieler an Bord hat!

Bereits morgen reist unsere regionale A-Jugend zum Auswärtsspiel nach Trient, welches vom vergangenen Sonntag auf den Donnerstag verlegt wurde, da die Trientner mehrere Auswahlspieler abstellen mussten. Der Mannschaft von Mister Engl Grünfelder kommt dabei die Ehre zuteil, im Briamasco Stadion von Trient spielen zu dürfen (Anpfiff 19.30 Uhr). Dies ist mit mehr als 4.000 Sitzplätzen das größte und traditionsreichste Stadion unserer Region. Die A-Jugend hat in der zweiten regionalen Phase vor allen Dingen darunter gelitten, dass sie die besten vier Spieler an die erste Mannschaft und die Junioren abgeben musste. Beim souveränen Tabellenführer Trento Calcio 1921 bedarf es einer starken Leistung, um nicht böse unter die Räder zu kommen.

Bereits am kommenden Sonntag folgt dann das Heimspiel gegen den FC Meran. In der um 10.30 Uhr beginnenden Partie hat man einen Gegner vor der Brust, welcher in Normalform in Reichweite wäre. Lassen wir uns überraschen!

Die B-Jugend von Daniel Schnitzer bestreitet am Sonntag das letzte Spiel des Turniers nach der Hinrunde gegen Stella Azzurra. Die Partie wird um 10.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Partschins angepfiffen. Ab kommenden Sonntag geht es dann wieder um Punkte.

Die D-Jugend um Trainer Sergio Manna steigt bereits am Samstag in die Rückrunde ein. Gegner auf den Bozner Talferwiesen ist ab 15.00 Uhr Real Bozen.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing