Junioren beenden Hinrunde auf Platz 2

28.11.2012
Junioren beenden Hinrunde auf Platz 2
Erzielte in der Hinrunde am meisten Treffer für die Junioren der SpG: Alexander Nischler
Nach zwei zweiten Plätzen in den letzten Jahren, steht die regionale Juniorenmannschaft der SpG Untervinschgau nach den 13 Hinrunden Spielen nun schon wieder auf dem zweiten Rang.
Mit zwei Punkten Rückstand auf Serienmeister Brixen hat die Mannschaft von Trainer Heini Pirhofer nach Abschluss der Hinrunde noch alle Chancen sich den Meistertitel zu holen.
Die beiden stärksten Konkurrenten um den Titel, Brixen und Eppan, wurden in der Hinrunde zu Hause beiden geschlagen.
Niederlagen setzte es allerdings gegen Tramin und St. Pauls, welche in der Tabelle im Mittelfeld liegen.
Bei der Tordifferenz 45:14 liegt man gleich auf mit Spitzenreiter Brixen, allerdings steht ein Sieg weniger zu Buche.

Die Abwehr um Matthias Kaserer haben am zweitwenigsten Tore kassiert, nur Eppan hat mit 13 Gegentoren weniger Tore erhalten. Die Abteilung Attacke hat im Schnitt mehr als 3 Tore pro Spiel erzielt. Dabei waren Toptorjäger Alexander Nischler und Daniel Hofer die erfolgreichsten Torschützen.

Die Mannschaft hat sich nun die Winterpause redlich verdient und kann sich für die am 2. Februar 2013 beginnende Rückrunde vorbereiten.

Hier findet ihr nochmals den Link zur Hinrundentabelle

Wir gratulieren dem Trainer, seinen Betreuern und der ganzen Mannschaft zu einer tollen Hinrunde und wünschen für die Rückrunde weiterhin viel Erfolg.
Weiter so...


 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
-:-
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
1:4 FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
5:4 Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 23 47
2 Lavis 23 46
3 Obermais 23 43
4 Rotaliana 23 43
5 Tramin 23 37
6 Brixen 23 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 23 36
9 Vipo Trento 23 33
10 Arco 1895 23 29
11 Comano Terme 23 28
12 St. Pauls 23 27
13 Anaune Val di Non 23 27
14 Calciochiese 23 20
15 SSV Naturns 23 11
16 Eppan 23 8
 Gesamttabelle