Junioren als Spitzenreiter gegen Tramin

27.02.2013
Junioren als Spitzenreiter gegen Tramin
Torjubel der Junioren beim Sieg in der Hinrunde gegen Brixen
Nach dem Sieg am letzten Samstag gegen Neugries und der zeitgleichen Niederlage von Brixen gegen Virtus DB steht die SpG Untervinschgau nun erstmals als alleiniger Spitzenreiter da.
Die Junioren der SpG von Trainer Heini Pirhofer überzeugen bisher in der Rückrunde dank einer kompakten Mannschaftsleistung.
Vier Siege aus ebenso vielen Spielen scheinen in der Bilanz im Jahr 2013 auf. Dabei wurden 10 Tore erzielt und 3 kassiert.

Im vorgezogenen fünften Rückrundenspiel trifft unsere Juniorenmannschaft am Freitag 1. März um 20.30 Uhr auf die Mannschaft aus Tramin. Der nächste Gegner ist ebenfalls stark in die Rückrunde gestartet. Drei Siege und ein Unentschieden stehen den Unterlandlern zu Buche und eine Tordifferenz von 11:1.

Es erwartet die Junioren also wieder ein Spitzenspiel auf heimischen Boden. Der Gegner wird den Junioren wieder alles abverlangen.

Die A-Jugend SpG von Lino Ferrazin startet an diesem Wochenende in die Rückrunde. Die Mannschaft hat sich ja leider nicht für die regionale Hauptrunde qualifiziert und muss sich in der "Rückrunde" in der provinzialen Meisterschaft messen. Erster Gegner ist am Sonntag 3. März um 10.30 Uhr die Mannschaft von Stella Azzurra. Auf dem Kunstrasenplatz Reschen C in Bozen werden die Jungs ihren ersten Sieg im Jahr 2013 bejubeln wollen.

Nachdem bei der B-Jugend SpG das letzte Meisterschaftsspiel gegen Brixen wegen Schneefall nicht ausgetragen werden konnte, geht es auch bei ihnen am Sonntag weiter. Um 10.30 Uhr ist der Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz "Confuenza" in Meran.
Der Termin für das Nachholspiel gegen Brixen steht auch schon. Am Mittwoch 6. März wird das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Partschins um 19.00 Uhr nachgeholt.

Wir wünschen allen unseren Jugendfussballern viel Erfolg an diesem Wochenende.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle