Cannibals verlieren in Boschochiesanuova (VR)

02.12.2013
Cannibals verlieren in Boschochiesanuova (VR)
Bulldozer "Modello" spielte wie immer mit vollem Einsatz!

Der SSV Naturns Blue Cannibals verlor am vergangenen Freitag gegen den HC Boschochiesanuova mit 1:5 Toren und ging nach 2 Siegen nun wieder als Verlierer vom Eis.
Der Spielverlauf lässt sich in kurze Worte fassen. Die Falken aus Verona waren schlicht und ergreifend die bessere Mannschaft an diesem Abend. Cannibals Torhüter Michael „Magic“ Egger hielt unsere Cracks mit unglaublichen Paraden in den ersten beiden Dritteln im Spiel (1:1 nach 30 Minuten). Nachdem das Team von Bosco in Führung ging erhöhten die Cannibals das Tempo. Den 1:1 Ausgleich konnte Simon Allneider nach Vorarbeit von Andi Palla und Marco Boriero genau eine Sekunde vor Ende des ersten Drittels erzielen, während das 2. Drittel torlos blieb.
Im Schlussabschnitt brachen die Naturnser ein und konnten mit der konditionell starken Heim-Mannschaft nicht mehr mithalten. Es war die Kopie des Spieles gegen die Wikinger (5:1 Sieg), nur aus umgekehrter Sicht. Den Cannibals wurden im letzten Drittel gleich 4 Tore eingeschenkt.
Trotz dieser Niederlage kann man von einer gelungenen „Herbstreise“ sprechen, welche mit 5 Siegen und 3 Niederlagen endete. Jetzt geht es endlich los und die Mannen um Kapitän Andreas Humml können in heimischer Arena die gegnerischen Teams erwarten. Nachdem am vergangenen Samstag der Eisplatz am Naturnser Sportplatz aus dem Sommerschlaf geholt wurde, empfängt der SSV Naturns am kommenden Samstag, 7. Dezember um 20:30 Uhr in Naturns den HC Power Bulldogs aus Bozen.

Wir freuen uns, euch liebe Fans und Freunde des Vereins zum Auftakt in der heimischen Sportstätte begrüßen zu dürfen.

Let`s go Cannibals !!

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle