Die Geschichte des SSV Naturns

Die Geschichte des SSV Naturns
Im fernen Jahre 1952 gab es in Naturns erstmals einen geregelten Fußballbetrieb, wenn auch bereits in den 30er Jahren gelegentlich dem runden Leder nachgejagt wurde. Im August 1952 wurde im Gasthaus „Goldene Rose“ der Fußballverein Naturns gegründet.
Auf Drängen seiner Söhne wurde noch im selben Jahr vom damaligen Bürgermeister Herrn Franz Christanell sen. ein geeigneter Platz für einen Sportplatz gefunden. Gewählt wurde der heutige Standort des Sportplatzes, das ehemalige Feriencamp, welches zum Fußballplatz umfunktioniert wurde.

In der Saison 1961/62 spielte die Mannschaft erstmals bei der vom italienischen Fußballverband organisierten Meisterschaft der II. Amateurliga mit.
Nachdem man sich in den darauffolgenden Jahren ständig steigern konnte, stieg man nach der Saison 1973/74 in die I. Amateurliga auf und gab in der Saison 1979/80 erstmals ein einjähriges Gastspiel in der Oberliga, welchem weitere folgen sollten - in der Saison 1991/92 gelang sogar der Sieg des Italienpokals.

Seit 1991 spielt der SSV ständig in den beiden höchsten Amateurklassen der Region, Ober- bzw. Landesliga. Stieg man 1997 und 2005 als jeweils Zweitplatzierter der Landesliga in die Oberliga auf, so wurde in den Jahren 2010 und 2015 die Landesliga gewonnen. Die Saison 2015/16 war die erfolgreichste in der gelb-blauen Vereinsgeschichte: man beendete die Oberliga an vierter Stelle und konnte den Junioren-Regionalmeistertitel gewinnen.

Vor allem dem Jugendfußball wurde in Naturns schon immer ein großer Stellenwert eingeräumt. Inzwischen sind es jährlich elf bis zwölf Mannschaften, die an VSS- und den vom italienischen Fußballverband (FIGC) organisierten Meisterschaften teilnehmen. Das bedeutet, dass in Naturns bis zu 200 Kinder und Jugendliche ihrem Lieblingssport nachgehen.

Seid 2003 arbeitet man im Jugendbereich mit den Partnervereinen Partschins, Plaus und Schnals in der Spielgemeinschaft Untervinschgau zusammen. Dieses Projekt hat im Laufe der Jahre große Erfolge erzielt und die Früchte ernten vor allen Dingen die ersten Mannschaften der Vereine, welche auf sehr gut ausgebildete Nachwuchsspieler zurückgreifen können.

Unterstützt wird die Sektionstätigkeit von den Hauptsponsoren Raiffeisenkasse Naturns und den Betrieben des Industriepools (Ivoclar Vivadent, Schweitzer Project, Siwa Bau und Zimmerei Weithaler) sowie weiteren 150 Betrieben, die einen unschätzbaren Beitrag leisten. Ihnen allen gilt ein besonderer Dank!

Aktueller Spieltag
Sonntag, 16.02.2020 - 14:30 Uhr Voran Leifers : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 01.02.2020 - 17:00 Uhr
-:- Tramin : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 01.02.2020 - 10:30 Uhr
-:- Virtus Bozen : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 02.02.2020 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 SSV Naturns 15 33
2 Ahrntal 15 29
3 Bruneck 14 26
4 Partschins 15 26
5 Milland 15 24
6 Stegen 14 24
7 Terlan 15 23
8 Latsch 15 22
9 Schenna 14 21
10 Weinstrasse Süd 15 18
11 Natz 15 18
12 Passeier 14 17
13 Albeins 15 13
14 Voran Leifers 15 13
15 Freienfeld 15 9
16 Eppan 15 4
 Gesamttabelle 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 St. Georgen 2 6
2 SSV Naturns 2 3
3 Albeins 2 0
 Gesamttabelle 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 St. Martin Moos i.P. 1 3
2 SSV Naturns 1 0
 Gesamttabelle