Weiter geht's - Weinstrasse der nächste Brocken

01.05.2015
Weiter geht's - Weinstrasse der nächste Brocken
Unser Team ist am Sonntag gegen Weinstrasse Süd gefordert (Foto © Fotostudio 2000, Naturns)
Viel Zeit zum Ausruhen bleibt unseren Jungs, nach dem tollen 5-3 Sieg gegen Obermais, nicht. Schon am Sonntag wartet der nächste harte Brocken auf den SSV Naturns.
Um 16.00 Uhr ist man in Kurtatsch bei Weinstrasse Süd zu Gast.
Die Mannschaft von Coach Ianeselli, welche zu Beginn der Rückrunde einen super Lauf mit 7 Siegen am Stück hatte, befindet sich allerdings in einem Formtief. In den letzten vier Begegnungen konnten lediglich zwei Zähler geholt werden und man hat die Tabellenspitze aus den Augen verloren. Fünf Punkte beträgt nun sogar schon der Rückstand auf Tabellenplatz zwei und man wurde von Lana vom dritten Rang verdrängt. Wenn man den zweiten Platz noch erobern will, dann ist ein Sieg am Sonntag gegen den Tabellenführer notwendig. Am Mittwoch setzte es eine 4-2 Niederlage gegen Plose, wobei die beste Defensive der Liga (25 Gegentore) zum ersten mal in dieser Saison mehr als 2 Gegentore kassierte.
Auf heimischen Rasen ist Weinstrasse Süd in dieser Saison als einzige Mannschaft gemeinsam mit dem SSV noch ungeschlagen. 27 zu 7 Tore stehen zu Buche. Torhüter Corradini ist der sichere Rückhalt der Truppe. Im Angriff sorgen Fabris, Amofah und Dellasega für gehörig Wirbel. Dies haben sie bereits beim 2-2 in Naturns im Herbst gezeigt, wo Peter Mair in der Nachspielzeit noch zum Ausgleich traf.

Beim SSV Naturns herrscht nach dem tollen Sieg vom Mittwoch eine super Stimmung. Den 8 Punkte Vorsprung wollen sich die Schützlinge von Grünfelder/Fliri in den letzten vier Spielen nicht mehr nehmen lassen. Allen voran Käptn und Goalgetter Matti Bacher, der in einer überragenden Verfassung ist und mit seinen 27 Toren am meisten Treffer in einer Saison im Naturnser Trikot erzielt hat, will den Lauf fortsetzen.
Nicht mit von der Partie sind Gregor Hofer und Daniel Pföstl die gesperrt fehlen werden. Peter Mair und Florian Pohl fehlen weiterhin verletzt. Das intensive Spiel am Mittwoch hat zudem einige angeschlagene Spieler hervor gebracht. Es wird sich also zeigen, welche Startelf am Sonntag in Kurtatsch auf dem Rasen stehen werden.
Bei einem Sieg und einem gleichzeitigen Remis vom FCO im Heimspiel gegen Latzfons kann der SSV Naturns schon am Sonntag den Meistertitel feiern. Aber davon sind unsere Mannen noch einen weiteren Schritt entfernt. Mit der Einstellung die gegen den FCO gezeigt wurde, ist auch ein Sieg gegen Weinstrasse Süd drin.

Eine Anmerkung in eigener Sache:
Morgen Samstag um 17.00 Uhr spielen die Junioren der SpG Untervinschgau die erste Runde im Regionalpokal gegen Trient auf dem Naturnser Sportplatz. Kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft von Trainer Hari Regensburger!

Wir wünschen all unseren Fans, der Mannschaft, Trainern und Betreuern ein tolles und erfolgreiches Fußballwochenende.
Aufgeht's SSV!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 30.09.2018 - 15:30 Uhr Comano Terme : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 29.09.2018 - 17:00 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Obermais
A-Jugend Spg - Mi, 26.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- St. Pauls : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 30.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Olimpia Meran
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 4 10
2 Lavis 4 10
3 Lana 4 9
4 Vipo Trento 4 8
5 St. Martin Moos i.P. 4 8
6 Arco 1895 4 8
7 Brixen 4 7
8 St. Pauls 4 6
9 Tramin 4 6
10 Comano Terme 3 4
11 Obermais 4 3
12 Anaune Val di Non 4 3
13 Calciochiese 4 1
14 Rotaliana 3 1
15 Eppan 4 0
16 SSV Naturns 4 0
 Gesamttabelle