Torloses Remis gegen ASV Natz

23.11.2014
Torloses Remis gegen ASV Natz
Dem SSV gelang heute gegen Natz einfach kein Treffer
Nach einem intensivem Spiel, wo sich beide Mannschaften nichts schenkten, muss sich der SSV mit einem Punkt zufrieden geben und nun doch noch um die Herbstmeisterschaft bangen, denn die Verfolger rücken wieder näher.
Die Aufstellung des SSV Naturns:
Lorenz Thuile, Matthias Peer, Gregor Hofer, Daniel Pföstl, Florian Pohl (ab 66. Patrick Fliri), Martin Metz, Thomas Nischler (ab 84. Silvan Sanson), Damian Huber, Matthias Bacher, Peter Mair, Philipp Ausserer (ab 73. Stephan Lanpacher)

Das Spiel nahm nur langsam Fahrt auf und somit gab es erst in der 20. Minute eine erste Torchance zu bestaunen. Nach einer Ecke, getreten von Thomas Nischler, kann Metz sich beim Kopfball durchsetzen, dieser geht aber leider knapp am Tor vorbei. Natz kam durch Putzer Michael zur ersten Torchance, sein Schuss ging an 2-3 Spielern vorbei und Thuile klärte schlussendlich zur Ecke. In der 35. Minute legt Bacher einen Mair Pass per Kopf auf Nischler ab, sein Schuss verfehlte leider das Tor. Nach knapp 42 Minuten zieht Steger einfach mal Volley ab und verfehlt mit einem satten Schuss das Naturnser Tor nur um Zentimeter.

Nach der Halbzeitpause kommt der SSV besser aus der Kabine, doch es wollte einfach kein Tor fallen. Bacher kommt nach Zusammenspiel mit Mair in eine aussichtsreiche Position, sein Schuss wird geblockt und Ausserer rutscht noch nach, kann den Ball aber nicht ins Tor bringen. Danach wurde Ausserer noch zwei mal gefährlich, ein direkter Eckball und ein Freistoß brachten Gefahr. Doch Natz blieb auch nicht untätig und spielte weiter auf Sieg, es waren 70 Minuten gespielt, als sie eine gute Konterchance herausspielten. Doch Thuile hielt souverän gegen Mitterrutzner und der Nachschuss konnte von der SSV Defensive geblockt werden. In der 71. Minute hat der SSV Pech, Pföstl bringt einen Freistoß in den Strafraum und Mair trifft per Kopf nur Aluminium. In der Schlussphase war es Thuile, der Naturns im Spiel hielt, nach einem Eckball kommt Natz gleich mehrmals dazu aufs Tor zu schießen, doch "Lenz" hält den Kasten sauber. In der Nachspielzeit kommt der SSV durch 2 Freistöße noch zu guten Gelegenheiten, danach war Schluss.

Da Lana das Spiel gegen Pichl Gsies, nach einem Rückstand, doch noch für sich entscheiden konnte, rücken sie auf einen Punkt Abstand an den SSV heran und somit bleibt es weiterhin spannend wer an der Spitze überwintern darf.

Nächsten Samstag, den 29. November findet um 14:30 Uhr das letzte Hinrundenspiel statt. Der SSV Naturns empfängt die Mannschaft aus Latzfons/Verdings und wir hoffen auf einen erfolgreichen Abschluss dieser Hinrunde.
Torloses Remis gegen ASV Natz
Torloses Remis gegen ASV Natz
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle