Tabellenschlusslicht Pichl Gsies zu Gast

03.04.2015
Tabellenschlusslicht Pichl Gsies zu Gast
Eine Szene vom Hinspiel im Gsiesertal (© Innerbichler Erich)
Am Ostersamstag ist der Tabellenletzte Pichl Gsies zu Gast in Naturns.
Die Gäste aus dem Pustertal haben allerdings am letzten Wochenenden, nach einer langen Durststrecke, ein Lebenszeichen gesetzt. Mit dem 5-0 Heimsieg gegen Plose hat Pichl Gsies nun 14 Punkte auf dem Konto und kann noch an den Klassenerhalt glauben.
Deshalb werden unsere Gäste am Samstag auch den Sieg suchen wollen. Dreifachtorschütze Manuel Haberer wird auch in Naturns auf Torejagd gehen wollen um seinem Team einen weiteren Sieg zu bescheren. Nicht mit von der Partie sein wird Stefan Huber der eine Gelb-Sperre absitzen muss.
Im Hinspiel holte sich der SSV einen 3-0 Auswärtssieg. Torschützen damals Dani Pföstl, Matthias Bacher und Martin Metz.

Der SSV Naturns wird am Samstag einige Abwesende zu beklagen haben. Elias Tappeiner (4. gelbe Karte) und Gregor Hofer (gelb-rot am letzten Spiel in Lana) fehlen mit Sicherheit. Zudem ist Damian Huber angeschlagen, ein Einsatz ist fraglich. Florian Pohl fehlt ebenfalls weiterhin. Immerhin: Peter Mair steht vor einem Startelf Comeback.
Nach dem Sieg von Weinstrasse Süd am Mittwoch (3-0 gegen Neugries) ist der SSV nun erstmals nicht mehr alleiniger Spitzenreiter. Die Unterlandler haben nach Punkten nun zum SSV Naturns aufgeschlossen. Die Schützlinge von Engl Grünfelder und Patrick Fliri müssen nun dem Druck standhalten und sich die alleinige Tabellenführung wieder zurück holen.

Auf jeden Fall hoffen wir nach der ersten Auswärtsniederlage der Saison wieder auf die volle Unterstützung unserer Fans.
Gemeinsam holen wir uns den alleinigen ersten Platz wieder zurück. Aufgeht's Jungs!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle