Stegen ist der erste Gast der neuen Saison

05.09.2014
Stegen ist der erste Gast der neuen Saison
Die 1. Mannschaft des SSV Naturns
Nach dem Auftaktsieg in Moos und dem Weiterkommen im Pokal unter der Woche (2-2 gegen Eppan) empfängt der SSV Naturns nun die Mannschaft aus Stegen.
Am Sonntag um 16.00 Uhr ist Anpfiff zum ersten Heimspiel der heurigen Landesligasaison.

Stegen, welches in der letzten Saison knapp am Abstieg vorbei schrammte, konnte am ersten Spieltag Oberligaabsteiger Plose ein 1-1 Unentschieden abringen. Wie es im Sonderheft der Tageszeitung Dolomiten "Radius" geschrieben wurde, muss sich Stegen auf eine schwierige Saison einstellen. Bei der jungen Pusterer Mannschaft ragt vorallem die starke Defensive heraus. Die erfahrenen Spieler wie Agreiter, Niederkofler und Oberheinricher sollen ihre Mitspieler führen. Neu Trainer Thomas Pffrader wird seine Spieler top motivieren um auch in Naturns zu punkten.

Der SSV Naturns kann nach dem 2-2 Unentschieden im Pokal gegen Eppan (Torschützen Philipp Ausserer und Matthias Bacher) für die 2. Runde im Pokal planen. Der Gegner wird am Montag 8. September bekannt gegeben.
Im Spiel gegen Stegen sollten wiederum alle Spieler zur Verfügung stehen. Die Mannschaft will sich nach dem gelungenen Saisonauftakt auch vor dem heimischen Publikum super präsentieren und den ersten Heimsieg holen. Damit das gelingt muss Trainer Engl Grünfelder und sein Co. Patrick Fliri die Jungs bestens auf das Spiel einstellen.

Wir wünschen der Mannschaft alles Gute für das Spiel gegen Stegen und allen Zuschauern ein tolles Fußballspiel.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
A-Jugend Spg - Sa, 26.05.2018 - 16:00 Uhr
-:- Weinstrasse Süd : SSV Naturns SpG
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle