SpG-Workshop - gute Erkenntnisse für die Zukunft!

26.01.2015
SpG-Workshop - gute Erkenntnisse für die Zukunft!
Die Trainer Georg Platzgummer (links) und Andy Kofler (rechts) präsentieren neben Moderator Luis Pföstl ihre Ergebnisse
Auf den Lorbeeren vergangener und gegenwärtiger Erfolge darf man sich nicht ausruhen! Aus diesem Grunde widmeten am vergangenen Samstag 12 Trainer und 8 Funktionäre der SpG Untervinschgau den ganzen Tag einem Workshop im Versammlungssaal des Sportzentrums „Spotti“ in Partschins. Dabei wurde eine Situationsanalyse der SpG gemacht und anhand dieser Entwicklungspotentiale für die Zukunft erarbeitet.
von Tschiggo

Der Workshop wurde vom Sektionsleiter des SSV Naturns, Luis Pföstl, moderiert und am Nachmittag stand Jugendtrainer Arnold Schwellensattl (FC Südtirol, VSS-Förderzentrum, Sportschule Mals) als Experte und Berater mit seiner großen Erfahrung als Profispieler und Jugendtrainer zur Seite.

Nach einem Überblick über Fakten und messbaren Erfolgen aus elfeinhalb Jahren Tätigkeit in der SpG Untervinschgau von Koordinator Günther Pföstl, machten sich die Workshop-Teilnehmer daran, Stärken und Schwächen der SpG zu erarbeiten. Dabei wurde im Plenum, in Gruppen und auch einzeln die SpG als Gesamtes und deren Umfeld in einem Stärken-Schwächen-Profil kritisch durchleuchtet. Dann beschäftigte man sich mit der Beurteilung der Spieler nach diversen Gesichtspunkten, um schließlich auch noch die Kompetenzen der Trainer zu durchforsten. Aus den Ergebnissen wurden die wichtigsten Punkte mit Veränderungs- und Entwicklungspotential zusammengefasst.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden die erarbeiteten Ergebnisse dem Experten Arnold Schwellensattl präsentiert, Dann wurde über die wichtigsten Themen eingehend und angeregt diskutiert, wobei „Schwelle“ zu allen Punkten seine Erfahrungen und Meinungen in gekonnter Art und Weise einbringen konnte. Am Ende der Veranstaltungen wurden konkrete Ziele definiert und Gremien bzw. Personen benannt, welche sich mit der Ausarbeitung von Maßnahmen zur Zielerreichung beschäftigen werden.

„Ein intensiver und gelungener Workshop“, war das einhellige Fazit der Teilnehmer. Man ist sich aber auch bewusst, dass den vielen Worten und Ideen nun auch Taten folgen müssen, damit sich unsere SpG verbessern und weiterentwickeln kann.

Beeindruckend ist aber auf jeden Fall schon die Tatsache, dass sich so viele kompetente Trainer und Funktionäre um die Entwicklung der SpG Untervinschgau im Rahmen des Workshops gekümmert haben: Georg Christanell, Lino Ferrazin, Volker Frank, Markus Gamper, Christine Gerstl, Thomas Gruber, Dietmar Hofer, Andreas Kofler, Sergio Manna, Walter Müller, Roland Nischler, Karlheinz Parth, Günther Pföstl, Luis Pföstl, Markus Pircher, Georg Platzgummer, Alexander Rainer, Harald Regensburger, Daniel Schnitzer, Peter Unterholzner und Arnold Schwellensattl – Vielen Dank!
SpG-Workshop - gute Erkenntnisse für die Zukunft!
Arnold Schwellensattl (2.v.l.) zwischen Partschins-Sektionsleiter Volker Frank und den Trainern Lino Ferrazin und Hari Regensburger
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle