Naturns agiert, Ahrntal reagiert Folge 0:0!

11.09.2017
Naturns agiert, Ahrntal reagiert Folge 0:0!
Ahrntal machte dicht gegen die Hausherren, vor allem Aiello Michael (Nummer 8) hatte meist mehrere Gegenspieler auf den Füßen.
Ein 0:0 Unentschieden kann man drehen wie man will, Naturns ist es nicht gelungen die gut stehende Gästeabwehr zu überwinden und die Gäste haben zu wenig fürs Spiel getan, um gefährlich zu werden.
Aufstellung des SSV Naturns: Alex Soffiati, Matthias Gufler, Gregor Hofer, Marian Schwienbacher (ab 84. Minute Fabian Nischler), Matthias Peer, Andreas Pirhofer, Stephan Lanpacher, Michael Aiello, Martin Blaas, Andreas Nicoletti, Olaf Stark;

Zunächst mussten die Zuschauer 20 Minuten länger auf den Anpfiff warten, da einige Gästespieler den Straßenverkehr unterschätzt haben und somit zu spät zum Spiel erschienen sind. Da es schon seit der Nacht von Samstag auf Sonntag regnete waren die Platzverhältnisse dementsprechend schwierig für die beiden Mannschaften und dies bemerkte man auch von Anfang an.

Es war ein mühseliges Spiel mit anzuschauen und so warteten die Zuschauer bis zur 42. Spielminute auf den ersten Torschuss! Blaas konnte sich auf links erstmals etwas Platz verschaffen und suchte den Abschluss, dieser ging jedoch ans Außennetz. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gäste zu einer der wenigen Offensivaktionen in dieser Partie. Von rechts kam eine scharfe Flanke in den Naturnser Strafraum, wo Lorenzi, der von Brixen ins Ahrntal wechselte, am Höchsten stieg und aufs Tor köpfelte. Seinen Kopfball konnte Soffiati souverän halten.

Wie zu erwarten machte Ahrntal nichts für Spiel, stellte sich tief hinten rein und lauerte. Naturns reagierte in der 2. Halbzeit und suchte nun auch den Abschluss außerhalb des Strafraumes. Aiello versuchte es gleich zu Beginn zwei Mal, doch beide Schüsse gingen knapp am Tor der Gäste vorbei. In der 54. Minute findet ein langer Ball von Ahrntal Pareiner im Naturnser Strafraum, dessen Kopfball geht aber direkt in die Arme von Soffiati.

Nun ist etwas Tempo im Spiel und schon kommt der SSV mit geschicktem Kurzpassspiel zu Freiräumen und Chancen. Blaas kommt nach einer Ballstafette auf der linken Seite zu etwas Platz und sieht den heranstürmenden Nicoletti im Strafraum, dessen Abschluss fällt leider zu schwach aus. Nach 65 Minuten hat Schwienbacher die Führung für den SSV auf dem Fuß, doch er kommt nicht mehr richtig ran und so rollt sein Abschluss aus kurzer Distanz in die Arme des Torhüters.

Die junge Offensivabteilung der Naturnser versuchte und ackerte, doch es war kein Durchkommen möglich gegen die abgeklärte Ahrntaler Elf. Die Gäste hingegen kamen in der 84. Minute noch zu einer guten Gelegenheit, der eingewechselte Maurer Philipp konnte den Ball auf der linken Seite mit in den Strafraum nehmen, doch Soffiati kam sofort rausgestürmt und klärte in höchster Not. Eine starke Aktion des neuen Naturnser Keeper.

Danach war Schluss auf dem Naturnser Sportplatz und beide Mannschaften mussten sich mit der Punkteteilung zufrieden geben.
Nächsten Sonntag, den 17.09.2017 geht es für den SSV Naturns zum Auswärtsspiel gegen den SSV Brixen (Anpfiff um 15:30 Uhr). Die Punktejagd in dieser jungen Saison setzt sich also fort und wir hoffen auf eure zahlreiche Unterstützung um unsere Jungs fern von den Abstiegsplätzen zu halten! Auf geht´s SSV!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 18.11.2018 - 14:30 Uhr Calciochiese : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 17.11.2018 - 17:00 Uhr
3:0 SSV Naturns SpG : Voran Leifers
A-Jugend Spg - So, 18.11.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Lana
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 12 27
2 Lavis 12 26
3 Rotaliana 12 24
4 Brixen 12 20
5 St. Pauls 12 20
6 Arco 1895 12 19
7 Obermais 12 19
8 St. Martin Moos i.P. 12 19
9 Tramin 12 17
10 Lana 12 17
11 Vipo Trento 12 16
12 Comano Terme 12 14
13 Calciochiese 12 9
14 Anaune Val di Non 12 8
15 SSV Naturns 12 7
16 Eppan 12 1
 Gesamttabelle