Nach dem Derby nun zur SG Schlern

13.03.2015
Nach dem Derby nun zur SG Schlern
Die SSV Defensive hat erst 15 Gegentore zugelassen, weiter so
Nach dem mit Spannung erwarteten Derby vom letzten Sonntag, geht es für unsere 1. Mannschaft nun nach Kastelruth zum Spiel gegen die SG Schlern.
Für unseren nächsten Gegner, die SG Schlern, ist der Start in die Rückrunde missglückt. Drei Spiele, drei Niederlagen und dabei immer 4 oder mehr Gegentore kassiert (3-5 in Obermais, 2-4 zu Hause gegen Weinstrasse Süd und zuletzt ein 2-5 in St. Andrä gegen Plose).
Zuletzt ist auch Standartspezialist (bereits 10 Saisontore) Ivan Germano aufgrund eines Zehenbruchs ausgefallen. Zudem fehlen noch einige Spieler bis Ende März wegen ihrer aktiven Skikarriere. Keine leichte Aufgabe also für die Mannschaft die Ausfälle zu kompensieren.
Die SG Schlern steht mit den 23 Punkten aus der Hinrunde auf einem Mittelfeldplatz. Im Hinspiel setzte sich der SSV mit 2-0 durch dank zweier Elfmetertore von Peter Mair.

Am Sonntag kann das Trainerteam Engl Grünfelder und Patrick Fliri beinahe wieder auf alle Spieler zurück greifen. Lediglich Florian Pohl fehlt weiterhin. Sperren hat weder unsere Mannschaft noch Schlern zu vermelden.
Der SSV Naturns steht weiterhin an der Tabellenspitze, doch der nun ärgste Verfolger Obermais ist uns dicht auf den Fersen. Um den Vorsprung nicht weiter schwinden zu lassen, bedarf es am Sonntag ab 15 Uhr in Kastelruth eine starke Mannschaftsleistung um die mit Sicherheit verunsicherte Schlerner Mannschaft zu schlagen.

Wir hoffen auf zahlreiche mitreisende SSV-Fans und wünschen der gesamten Mannschaft, Trainerteam und Betreuer ein erfolgreiches Spiel.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle