Lana will dem SSV ein Bein stellen

27.03.2015
Lana will dem SSV ein Bein stellen
Im Kampf um den Landesligameistertitel muss der SSV Naturns am Sonntag das schwere Auswärtsspiel in Lana bestreiten.
Der Tabellenzweite aus der Hinrunde will beim Heimspiel gegen unsere Mannschaft am Sonntag um 16.00 Uhr (Achtung Zeitumstellung), wieder in die Erfolgsspur zurück kehren. Bei Lana lief es in der bisherigen Rückrunde, nach eine beeindruckenden Hinrunde, nicht so wirklich rund. Zuletzt musste man drei Niederlagen einstecken und so musste man den SSV, Obermais und Weinstrasse Süd ein wenig ziehen lassen.
Doch wie schon im Hinspiel, wo der Aufsteiger dem SSV zum ersten mal in dieser Saison Punkte wegschnappte, wollen die Cassin-Schützlinge nun wieder punkten. Im Herbst sahen die Zuschauer ein tolles Fußballspiel, welches 3-3 endete. Bei Lana trafen Lukas Hofer doppelt sowie Holzner. Erster hält aktuell bei 12 Saisontoren und ist hinter Fabian Gruber, der 13 mal getroffen hat, zweitbester Torschütze Lana's.

Beim SSV hofft man auf einen Einsatz von Peter Mair und Daniel Pföstl. Beide Spieler sind im letzten Spiel wegen ihren Verletzungen ausgefallen und sind auch diese Woche fraglich. Florian Pohl ist auch weiterhin nicht mit von der Partie. Vorallem Peter Mair würde es besonders schmerzen wenn er gegen seinen Heimatverein Lana nicht dabei sein könnte. Ansonsten dürften alle Mann an Bord sein.
Als beste Auswärtsmannschaft der Liga, wird man sich auch in Lana nicht verstecken und den Vorsprung auf die Verfolger Obermais und Weinstrasse Süd nicht schrumpfen lassen wollen.

Es wird ein schweres Spiel für unsere Mannschaft, welches im Kampf um die Meisterschaft aber ebenfalls gemeistert werden muss. Gespielt wird übrigens auf dem Kunstrasenplatz in Lana.
Wir hoffen auf ein spannendes und tolles Fußballspiel auf dem Sportplatz in Lana. Auf die Unterstützung unserer vielen Fans freuen wir uns.

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle