Herbstmeister! Schützenfest in Naturns!

29.11.2014
Herbstmeister! Schützenfest in Naturns!
Gregor Hofer erzielte am Samstag sein 2. Landesligator!
Der SSV Naturns lässt zum Schluss dann doch nichts anbrennen und holt sich den Herbstmeistertitel in der Landesligasaison 2014/2015 nach einem souveränen 6-0 Sieg gegen den ASV Latzfons/Verdings.
Wie bereits erwartet lag Spannung in der Luft vor dem letzten Hinrundenspiel für den SSV Naturns. Beide Mannschaften kamen nur langsam ins Spiel und man hatte das Gefühl, dass beide auf einen Fehler des Gegners lauerten. Erst nach 18 Minuten wurden die Gäste das erste Mal gefährlich, nach einem ruhenden Ball gewinnt Hasler das Kopfballduell, doch zum Glück für den SSV geht der Ball drüber. Wiederum nach einem Standard, der kurz in die Mitte ausgeführt wurde, wurden die Gäste gefährlich. Stuefer kommt aus aussichtsreicher Position zum Abschluss vergibt jedoch die Chance auf die Führung. In der 24. Minute wurden die zahlreichen Fans des SSV erlöst. Nach einem guten Zusammenspiel auf der linken Seite zeigt Mair seine Übersicht und bringt eine gute Flanke auf Tappeiner, dieser verlängert per Kopf auf Ausserer, der aus kurzer Distanz einnetzen konnte. Die Gäste konnten sich vor der Halbzeit noch einmal fangen und kamen in der 31. Minute zur Ausgleichschance, doch Stuefer bringt den Ball nicht im Tor des SSV unter.

Nach dem Seitenwechsel machte Naturns von Beginn an Druck und die Gäste wurden in ihre eigene Hälfte gedrängt. Naturns kommt durch Bacher und Tappeiner (2x) zu guten Chancen um die Führung auszubauen. In der 61. Minute klingelte es dann zum 2. Mal im Kasten des ASV Latzfons/Verdings, nach einem wunderbaren Zusammenspiel zwischen Huber und Bacher konnte unser Kapitän seinen 12. Saisontreffer markieren. Nun spielte der Tabellenführer seine Offensivstärken aus und trug einen Angriff nach dem anderen vor. Bereits in der 68. Minute fiel die Vorentscheidung, Bacher spielt einen langen Ball vor die Füße von Huber, dieser behält die Übersicht und sieht Mair in der Mitte, der ins leere Tor schießen kann. Nach 72 Minuten erhöhte der SSV auf 4-0, Peer Matthias bringt einen Befreiungsschlag direkt vor die Füße von Mair und der behält, alleine auf den Torwart zustürmend, die Nerven und drückt den Ball über die Linie. Bacher trägt nach 76 Minuten einen Konter vor und zieht ab, der Tormann hält den Ball nicht fest und Nischler schaltet am schnellsten, damit steht es 5-0 für die Hausherren, doch diese wollten immer noch mehr. Hofer, Lanpacher und Bacher hatten jeweils noch die Möglichkeit ein Tor draufzulegen. In der 86. Spielminute dann die Sensation in Naturns, Hofer hat viel Platz auf der rechten Seite und stürmt mit dem Ball am Fuß nach vorne. Mit einem mustergültigen Haken zieht er an seinem Gegenspieler vorbei in die Mitte und schlenzt den Ball ins Tor. Damit markiert Gregor seinen erst zweiten Landesligatreffer und setzt einen tollen Schlusspunkt in dieser Hinrunde.

Naturns überwintert damit mit 34 Punkten als Herbstmeister in der Landesliga, zudem schossen unsere Jungs nicht nur am meisten Tore, sondern kassierten auch am wenigsten.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle