Herbe Pleite gegen den Lokalrivalen!

05.12.2016
Herbe Pleite gegen den Lokalrivalen!
Kein Durchkommen gab es für Kapitän Matthias Bacher und der gesamten SSV-Offensive gegen gut aufgestellte Gäste.
Vor knapp 1.000 Zuschauern wurde der SSV Naturns vom Lokalrivalen AFC Obermais mit 0:5 in die Winterpause geschickt. Nachdem die Hausherren anfangs gut mithalten konnten, löste sich die Mannschaft nach dem ersten Gegentor komplett auf.
Aufstellung des SSV Naturns:  Felix Piazzo, Matthias Gufler, Gregor Hofer (ab 46. Minute Peter Mair), Marian Schwienbacher (ab 83. Minute Daniel Wielander), Matthias Peer, Andreas Pirhofer, Felix Peer, Michael Aiello, Matthias Bacher, Fabian Nischler, Stephan Lanpacher (ab 61. Minute Olaf Stark);

Tore: 0:1 Dennis Malleier (24.), 0:2 Lukas Höller (33.), 0:3 Theodor Pamer (37.), 0:4 Aaron Malleier (62.), 0:5 Bogdan Ungureanu (69.);

Der FCO nahm zu Beginn gleich das Heft in die Hand und versuchte den SSV von Anfang an hinten reinzudrücken, doch die Hausherren konnten sich gleich lösen und drehten den Spieß, zumindest in der ersten Viertelstunde, um. Der SSV kam zu einem Angriff nach dem Anderen, doch es gelang kein einziger Torschuss, trotz deutlicher Überlegenheit.

Nach 24 Minuten dann die kalte Dusche für den SSV: Pamer kann im Mittelfeld problemlos den Ball annehmen und sich umschauen, da er nicht angegriffen wird. Er sieht den besser postierten Dennis Malleier, auch dieser hat 30 Meter vor dem Naturnser Tor viel zu viel Platz und sieht, dass Piazzo zu weit draußen steht. Daraufhin nimmt sich Malleier ein Herz und hält einfach mal drauf. 0:1 Führung für die Gäste, die zuvor fast 20 Minuten lang keinen Ball gesehen haben.

In der Folge wirkte der SSV wie gelähmt und Obermais kam nun zu Torchancen ohne Ende. Erst scheitert Ungureanu aus nächster Nähe per Kopf, dann kann Piazzo einen Schuss von Pamer zur Ecke klären. Zum 0:2 kam dann noch Pech dazu, Matthias Peer hat den Ball eigentlich schon sicher, rutscht dann aber auf dem gefrorenen Rasen aus und bekommt das Leder an die Hand, folgerichtig Freistoß für die Gäste. Bei Standards ist der SSV ohnehin schon anfällig und dass die Obermaiser einige starke Kopfballspieler in ihren Reihen haben, stellte Höller bei seinem Kopfballtreffer unter Beweis. Der Freistoß kam von links auf den kurzen Pfosten der Naturnser, wo Höller den Kopf hinhalten konnte und der Ball unhaltbar von der Kante der Oberlatte ins Tor prallte.

Es zeichnete sich immer mehr ab, dass das System des SSV mit der 3-5-2 Formation gegen Obermais einfach keine Früchte tragen konnte, da Obermais, wie schon immer unter Klotzner, das Mittelfeld einfach mit langen Bällen überbrückte und der SSV mit 3 Mann gegen die schnellen Offensivkräfte einfach überfordert war. Pamer setzte bei einem Konter in der 37. Minute das 0:3 für die Gäste und hätte kurz vor der Halbzeit auf 0:4 stellen müssen, doch sein Abschluss ging knapp vorbei.

In der Halbzeit brachte der SSV Peter Mair für Gregor Hofer ins Spiel und warf alles nach vorne, was den Obermaisern noch mehr Räume verschaffte. Aaron Malleier schloss einen gut vorgetragenen Konter im Nachschuss zum 0:4 ab und Ungureanu sorgte mit einem sehenswerten Solo zum 0:5 Endstand.

Die Gäste standen hinten sicher und so gab es für die SSV-Offensive nichts mehr an der Niederlage zu machen. Zwingende Torchancen gab es in der 2. Hälfte auch keine mehr und somit stand der FCO am Ende als verdienter Sieger fest.

Die Naturnser verabschieden sich damit leider mit einer bitteren Pleite in die Winterpause, doch auf die 23 Punkte der Hinrunde kann der SSV stolz zurückblicken und jetzt heißt es alles darauf vorzubereiten, um am 29. Jänner wieder erfolgreich durchstarten zu können. Dort empfängt der SSV zuhause die Mannschaft aus Brixen (Anpfiff um 15:00 Uhr).

Danke an alle SSV-Fans die unsere Jungs in der Hinrunde unterstützt haben! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Herbe Pleite gegen den Lokalrivalen!
Das einzige erfreuliche Ereignis für die SSV-Anhänger an diesem Fussballnachmittag: Wielander Daniel konnte 10 Minuten vor Schluss sein Comeback nach monatelanger Verletzungspause geben.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 30.09.2018 - 15:30 Uhr Comano Terme : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 29.09.2018 - 17:00 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Obermais
A-Jugend Spg - Mi, 26.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- St. Pauls : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 30.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Olimpia Meran
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 4 10
2 Lavis 4 10
3 Lana 4 9
4 Vipo Trento 4 8
5 St. Martin Moos i.P. 4 8
6 Arco 1895 4 8
7 Brixen 4 7
8 St. Pauls 4 6
9 Tramin 4 6
10 Comano Terme 3 4
11 Obermais 4 3
12 Anaune Val di Non 4 3
13 Calciochiese 4 1
14 Rotaliana 3 1
15 Eppan 4 0
16 SSV Naturns 4 0
 Gesamttabelle