Gutes Spiel, keine Punkte: 0:3 gegen Trient

26.02.2017
Gutes Spiel, keine Punkte: 0:3 gegen Trient
Amdu Tappeiner (links) im Duell mit Kelvin Appiah
Der AC Trient ist und bleibt eine Mannschaft die in der Oberliga keine Gegner hat. Auch eine engagierte und konzentrierte Leistung unserer Jungs konnte am Ende eine deutliche 0:3-Niederlage nicht verhindern.
von Tschiggo

Die Aufstellung des SSV Naturns:
Felix Piazzo, Matthias Gufler (ab 68. Fabian Nischler), Gregor Hofer (ab 84. Martin Blaas), Felix Peer, Matthias Peer, Andreas Pirhofer, Stephan Lanpacher, Michael Aiello, Matthias Bacher, Olaf Stark (ab 68. Marian Schwienbacher), Amdework Tappeiner

Tore: 0:1 Daniele Conci (3.), 0:2 Lorenzo Boldini (54.), 0:3 Gianluca Bentivoglio (94.)

Gelb-rote Karte: Kelvin Appiah (59.)

Die Cortese-Schützlinge hatten sich viel vorgenommen gegen den souveränen Tabellenführer. Doch bereits nach etwas mehr als zwei Minuten wurde man eiskalt erwischt: Daniele Conci hatte nach einem Gattamelata-Pass zu viel Freiraum und ließ kurz vor der Strafraumgrenze einen Hammerschuss ab, welcher im kurzen Kreuzeck zur Gästeführung einschlug.

In der 5. Minuten hätte das Spiel eine entscheidende Wendung nehmen können. Trient-Torhüter Demetz wehrte einen Bacher-Schuss nach vorne ab, den Abpraller schoss der stark aufspielende Amdu Tappeiner aus kurzer Distanz aufs Tor, wo ihn Verteidiger Di Fusco mit der Hand über die Latte lenkte: Der gute Schiri Marseglia aus Mailand pfiff Elfmeter und hatte die rote Karte für Di Fusco in der Hand. Doch der Linienrichter zeigte eine Abseitsstellung an und so gab es Freistoß für Trient. Als Tabellenführer bekommt man halt solche knappen Dinger für sich entschieden.

Danach spielten beide Teams munter drauf los und der SSV hatte das Starensemble gut im Griff, sodass nur Aktivposten Gattamelata zu zwei Abschlüssen kam (16. und 33. Minute). Für den SSV war vor allem Michael Aiello mit Distanzschüssen gefährlich (16., 41. und 45. Minute), welche allesamt nicht ihr Ziel fanden, wie auch ein Schuss von Matthi Bacher (37.). Die beste Chance zum Ausgleich hatte Stephan Lanpacher in der 46. Minute, als er in den Strafraum eindrang und aus guter Position abzog; sein Schuss wurde von einem Verteidiger im letzten Moment zur Ecke abgelenkt. Zur Halbzeit wäre ein Unentschieden verdient gewesen.

Nach Wiederbeginn wollte der professionell geführte Oberligaclub mit einem kolportierten Budget von 600.000 Euro gleich den Sack zu machen. In der 49. Minute köpfte Toptorjäger Enrico Gherardi eine Gattamelata-Flanke an den Innenpfosten.

In der 54. Minute dann das 0:2: Conci spielte auf rechts zu Gattamelata, welcher eine lange Flanke auf den zweiten Pfosten schlug, wo Boldini alleine gelassen wurde und per Kopf eindrückte. Danach verwalteten die Manfioletti-Schützlinge das Ergebnis geschickt, auch mit zehn Mann, als Appiah mit Gelb-rot vom Platz musste. Der SSV war bemüht, fand aber gegen die starke Defensive der Trientner kein Durchkommen.

In der 74. Minute lenkte Piazzo einen Di Fusco-Schuss zur Ecke. Der SSV hatte mit einen Kopfball von Andy Pirhofer nach Aiello-Flanke, den Demetz zur Ecke abwehrte (80.) und einem Schuss des stets bemühten Mittelfeldmotors Michael Aiello ans Außennetz (90.) noch Chancen.

Mit der letzten Aktion des Spiels fixierte der eingewechselte Bentivoglio noch den 0:3-Endstand, als er von rechts in die Mitte zog und von der Strafraumgrenze Felix Piazzo mit einem präzisen Flachschuss ins lange Eck bezwang.

Der AC Trient hat einmal mehr bewiesen, dass der Oberligatitel nur mehr Formsache ist und unsere Mannschaft kann einige positive Dinge aus dem Spiel mitnehmen. Klar ist aber auch, dass beim SSV erst zwei mickrige Rückrundenpunkte zu Buche stehen und man sobald als möglich einen Dreier einfahren sollte, um in der Tabelle weiterhin in der oberen Hälfte zu bleiben.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 30.09.2018 - 15:30 Uhr Comano Terme : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 29.09.2018 - 17:00 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Obermais
A-Jugend Spg - Mi, 26.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- St. Pauls : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 30.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Olimpia Meran
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 4 10
2 Lavis 4 10
3 Lana 4 9
4 Vipo Trento 4 8
5 St. Martin Moos i.P. 4 8
6 Arco 1895 4 8
7 Brixen 4 7
8 St. Pauls 4 6
9 Tramin 4 6
10 Comano Terme 3 4
11 Obermais 4 3
12 Anaune Val di Non 4 3
13 Calciochiese 4 1
14 Rotaliana 3 1
15 Eppan 4 0
16 SSV Naturns 4 0
 Gesamttabelle