Gegen Eppan wie immer mit vollem Einsatz

09.10.2015
Gegen Eppan wie immer mit vollem Einsatz
Nach zwei 3-3 Auswärtsremis wollen die Grünfelder Schützlinge in Eppan wieder voll punkten
Am Sonntag geht es für den noch immer ungeschlagenen SSV Naturns auf den Sportplatz Rungg gegen den AFC Eppan.
Unser nächster Gegner ist stark in die Meisterschaft 2015/2016 gestartet. Mit 12 Punkten liegt Eppan aktuell auf dem fünften Platz und wird mit Sicherheit alles daran setzen dem SSV Naturns die ersten Saisonniederlage zuzufügen.
Bei Eppan hat sich einiges getan vor der Saison. So kamen mit Michael Osti (Virtus), Christian Parise (Mori), Stefano Breglia (FCS Beretti) sowie Daniel und Stefan Clementi (Voran Leifers) einige vielversprechende Neuzugänge. Die ohnehin schon sehr Oberligaerprobte Mannschaft von Trainer Massimo Nanni hat somit weiter an Qualität dazu bekommen. Herausragend ist mit Sicherheit Torhüter Denis Iardino, der zu den Besten der Oberliga zählt. In der Verteidigung steht Christian Avancini schon seit Jahren seinen Mann und ist auch bei Standards immer wieder für einen Treffer gut. Im Mittelfeld zieht Armin Mayr geschickt die Fäden. Für offensiven Wirbel sorgen die beiden Lekiqi Brüder, Maurizio Foldi und eben Neuzugang Michael Osti. Letzterer hat in jedem der bisher sieben Spielen getroffen und ist dem SSV Kapitän Matti Bacher (8 Tore) auf den Fersen.
Die Bilanz in den letzten Spielen gegen Eppan ist ausgeglichen. In der Saison 13/14 gab es einen 2-1 Auswärtssieg für den SSV und eine 1-1 Remis zu Hause. 2012/13 trennte man sich in Naturns mit 3-3, auswärts gab es allerdings eine 0-4 Schlappe.

Trotz einer starken Eppaner Mannschaft brauch dem SSV nicht Angst und Bange werden. Eppan hat in den bisherigen drei Heimspielen einen Sieg und ein Unentschieden geholt bei einer Tordifferenz von 5:5.
Ziel unserer Mannschaft ist ganz klar: Ungeschlagen bleiben und die beeindruckende Torserie von Michael Osti stoppen!
Engl und Gusti Grünfelder werden wieder ihre aktuell beste Mannschaft auf den Rasen schicken. Peer Matthias ist weiterhin fraglich. Philipp Tribus der seine Sperre am Mittwoch abgesessen hat, steht gegen Eppan wieder zur Verfügung. Die Zuschauer auf dem Rungg Sportplatz können sich auf ein hoffentlich torreiches und tolles Fußballspiel einstellen. Es treffen nämlich die beiden torfreudigsten Mannschaften aufeinander. Der SSV netzte schon 19 mal ein. Eppan war 14 mal erfolgreich. In Spielen mit Naturnser Beteiligung fielen bisher im Schnitt mehr als 4 Tore pro Spiel. Bei Eppan waren es durchschnittlich 3 ein halb pro Spiel.
Wer kriegt also die gegnerische Offensive besser in den Griff? Die Mannschaft der das besser gelingt wird am Sonntag den nächsten Sieg feiern.

Wir freuen uns auf einen spannenden Sonntag Nachmittag und hoffen auf zahlreiche Naturnser Fanunterstützung.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 11.11.2018 - 14:30 Uhr SSV Naturns : Arco 1895
1:5
Junioren Spg - Sa, 17.11.2018 - 17:00 Uhr
3:0 SSV Naturns SpG : Voran Leifers
A-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 11:15 Uhr
2:1 Bozner FC : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 10:30 Uhr
0:5 SSV Naturns SpG : Lana
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 12 27
2 Lavis 12 26
3 Rotaliana 12 24
4 Brixen 12 20
5 St. Pauls 12 20
6 Arco 1895 12 19
7 Obermais 12 19
8 St. Martin Moos i.P. 12 19
9 Tramin 12 17
10 Lana 12 17
11 Vipo Trento 12 16
12 Comano Terme 12 14
13 Calciochiese 12 9
14 Anaune Val di Non 12 8
15 SSV Naturns 12 7
16 Eppan 12 1
 Gesamttabelle