Führung verspielt! Tramin punktet in Naturns

07.02.2016
Führung verspielt! Tramin punktet in Naturns
Tappeiner Elias (eingewechselt in der 87. Minute) feierte gegen Tramin sein Comeback nach über einem halbem Jahr Abwesenheit.
Nach einer frühen 2:0 Führung gelingt es dem SSV nicht diese über die Zeit zu bringen und Tramin nimmt verdient einen Punkt mit nach Hause.
Die Aufstellung des SSV Naturns: Felix Piazzo, Andreas Pirhofer, Gregor Hofer, Marian Schwienbacher, Matthias Peer (ab 62. Philipp Tribus), Martin Metz, Thomas Nischler (ab 79. Martin Blaas), Michael Aiello, Matthias Prünster (ab 87. Elias Tappeiner), Peter Mair, Stephan Lanpacher

Tore: 1:0 Martin Metz (4.), 2:0 Peter Mair (8.), 2:1 Daniel Pfitscher (28.), Stefan Rellich (38.)

Naturns musste beim Rückrundenauftakt auf Kapitän Matthias Bacher sowie auf Felix Peer verzichten, beide fehlen weiterhin verletzungsbedingt. Aus diesem Grund konnte sich heute Gregor Hofer zum ersten Mal als Kapitän der ersten Mannschaft beweisen. Außerdem nahmen die zwei Neuzugänge Moritz Carrescia und David Frötscher zum ersten Mal auf der gelb-blauen Bank Platz. Willkommen!

Die Hausherren erwischten gegen Tramin den deutlich besseren Start und gingen mit der ersten Offensivaktion in Führung. Die Traminer Defensivabteilung bekommt nach einem Eckball, getreten von Peter Mair, den Ball nicht weg und Martin Metz trifft aus 18 Metern direkt ins linke obere Eck, keine Abwehrchance für Dezini im Gästetor.

Mit der nächsten Aktion erhöhte Naturns die Führung. Alex Pfitscher verliert den Ball gegen Matthias Peer, die Kugel kommt zu Thomas Nischler, der sich in einer abseitsverdächtigen Position befand. Nischler blickt kurz auf und legt quer für Peter Mair, der seinen Gegenspieler stehen lässt und vor Dezini ganz ruhig einschieben kann. 2:0 bereits nach 8 Minuten, die miserable Vorbereitung schien vergessen.

Beide Mannschaften konnten spielerisch nicht überzeugen, doch der SSV hat seine beiden einzigen Gelegenheiten geschickt ausgenutzt. Nach 28 Minuten dachte sich Daniel Pfitscher, das kann er auch und verkürzte aus dem Nichts zum 2:1. Pfitscher konnte den eigentlich schon geklärten Ball noch irgendwie an der Naturnser Abwehr vorbeibringen und zog alleine auf Piazzo zu. Auch im Duell gegen Piazzo hatte Pfitscher Glück, denn Piazzo war beim Schuss noch dran, konnte den Gegentreffer aber nicht mehr verhindern.

Der Anschlusstreffer hat die Gäste geweckt, sie waren jetzt hungriger und drückten auf den Ausgleich. Vor allem Kapitän Greif war an fast jeder Offensivaktion in dieser Phase entscheidend beteiligt. Sein wuchtiger Schuss in der 34. Minute aus über 20 Metern hätte Piazzo in Bedrängnis gebracht, doch der Ball zieht haarscharf vorbei. In der 38. Minute war es dann geschehen, ein Freistoß auf Höhe der Mittellinie, getreten durch Greif, fand in Rellich einen Abnehmer im Naturnser Strafraum. Sein Schuss wurde länger und länger und senkte sich ins lange Eck.

Damit verabschiedeten sich die beiden Mannschaften aus der ersten Halbzeit. In Hälfte 2 hatte Naturns durchaus mehr vom Spiel und kam zu einigen Gelegenheiten, doch es fehlte das nötige Quäntchen Glück oder es wurde auf Abseits entschieden...

Die Gäste kamen im zweiten Durchgang zu einer guten Gelegenheit (73. Minute), doch Piazzo konnte den Lupfer aus 18 Metern von Alex Pfitscher gerade noch so über den Kasten klären. Bei einem Hofer Schuss in der 82. Spielminute stand Blaas in der Schusslinie und fälschte den Ball unhaltbar ins Traminer Tor ab, doch hier wurde sofort auf Abseits entschieden.

In der Schlussphase warfen die Grünfelder-Schützlinge noch ein Mal alles nach vorne und wechselten Rückkehrer Elias Tappeiner ein, der für viel Wirbel im Angriff und Jubel bei den heimischen Fans sorgte. In der 90. Minute rettete Dezini noch einmal grandios vor Mair, dann war Schluss.

Bereits am nächsten Sonntag, den 14.02.2016, fährt der SSV Naturns zum Auswärtsspiel nach Mezzolombardo gegen ASD Rotaliana, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 11.11.2018 - 14:30 Uhr SSV Naturns : Arco 1895
1:5
Junioren Spg - Sa, 17.11.2018 - 17:00 Uhr
3:0 SSV Naturns SpG : Voran Leifers
A-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 11:15 Uhr
2:1 Bozner FC : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 10:30 Uhr
0:5 SSV Naturns SpG : Lana
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 12 27
2 Lavis 12 26
3 Rotaliana 12 24
4 Brixen 12 20
5 St. Pauls 12 20
6 Arco 1895 12 19
7 Obermais 12 19
8 St. Martin Moos i.P. 12 19
9 Tramin 12 17
10 Lana 12 17
11 Vipo Trento 12 16
12 Comano Terme 12 14
13 Calciochiese 12 9
14 Anaune Val di Non 12 8
15 SSV Naturns 12 7
16 Eppan 12 1
 Gesamttabelle