Ein guter Punkt: 1:1 beim SSV Brixen

10.03.2016
Ein guter Punkt: 1:1 beim SSV Brixen
Marian Schwienbacher ist nach überstandener Knieprellung und Krankheit wieder bärenstark: unser Ultner Bua erzielte seinen zweiten Saisontreffer!
Es war mit der berauschenden Fußballparty vom letzten Sonntag nicht zu vergleichen und dennoch war zeitweise viel Schwung in den Aktionen nach vorne zu erkennen. Das Ergebnis beim gestrigen Mittwochspiel in Brixen war für unser Team am Ende dasselbe: ein 1:1 Unentschieden, das man dieses Mal als leistungsgerecht bezeichnen kann.
von Tschiggo aus Brixen

Die Aufstellung des SSV Naturns: Felix Piazzo, Felix Peer (ab 60. Dominik Schlögl), Gregor Hofer, Fabian Nischler (ab 86. Christof Schwienbacher), Philipp Tribus, Matthias Peer (ab 46. Matthias Prünster), Martin Blaas, Michael Aiello, Matthias Bacher, Marian Schwienbacher, Andreas Pirhofer

Tore: 1:0 Christian Vecchio (31.), 1:1 Marian Schwienbacher (47.)

Brixen war vor allen Dingen in der ersten Hälfte tonangebend. Bereits in der 3. Minute spielt Lorenzi Vecchio ideal frei, der alleine vor Felix Piazzo auftaucht. Der SSV-Keeper rettet mit einer starken Parade zur Ecke. In der 9. Minute dann eine ähnliche Szene auf der gegenüberliegenden Seite: Matthi Bacher spielt Martin Blaas an, der aus guter Position jedoch am Kasten vorbei zielt.

Danach hatte Brixen mehr vom Spiel, der SSV fand offensiv kaum statt. In der 31. Minute fiel dann die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung für die Gastgeber: Hannes Fischnaller passt von der Grundlinie scharf zur Mitte, wo Felix Piazzo zunächst vor Davide Lorenzi klärt, gegen den Nachschuss von Christian Vecchio aus kurzer Distanz jedoch chancenlos ist.

Bis zur Pause war weiterhin Brixen am Drücker, ohne jedoch weitere Großchancen zu erarbeiten.

Im zweiten Durchgang waren unsere Jungs vom Anpfiff an bestrebt, forscher nach vorne zu spielen. Und nach nur 2 Minuten war dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt: Marian Schwienbacher erkämpft sich die Kugel kurz vor dem Strafraum der Bischofsstädter, legt sich diese zurecht und zieht ab – der Ball schlägt zum 1:1 Ausgleich ein.

Nun war der SSV Naturns vermehrt am Drücker. Matthi Bacher (62.) und Piotre Prünster (76.) hatten gute Chancen auf den Führungstreffer. Beide Male wurde aus guter Position ein Verteidiger angeschossen.

In der etwas hektischen Schlussphase kam dann Brixen noch zu guten Tormöglichkeiten. In der 84. Minute wehrte Piazzo einen Prossliner-Freistoß kurz ab und Fiechter setzte das Leder aus guter Distanz neben das Tor. In der 87. wehrte Piazzo einen Kopfball von Seeber zur Ecke ab. Nach diesem Eckball stocherte Lorenzi nach einem Getümmel den Ball aus Abseitsposition über die Linie – der Treffer wurde annulliert. In der 90. Minute hielt Piazzo einen Prossliner-Freistoß sicher.

In der Nachspielzeit (92.) gab es dann noch einen Freistoß für den SSV aus ca. 18 Metern. Michael Aiello setzte den Ball über die Mauer und haarscharf am Pfosten vorbei. Dann war Schluss.

Mit diesem Punkt festigt der SSV Naturns seine vierte Tabellenposition und bleibt auf Tuchfühlung mit den beiden vor ihm platzierten Teams. Am Sonntag gastiert der Tabellenfünfte Eppan ab 15 Uhr in Naturns.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 30.09.2018 - 15:30 Uhr Comano Terme : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 29.09.2018 - 17:00 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Obermais
A-Jugend Spg - Mi, 26.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- St. Pauls : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 30.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Olimpia Meran
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 4 10
2 Lavis 4 10
3 Lana 4 9
4 Vipo Trento 4 8
5 St. Martin Moos i.P. 4 8
6 Arco 1895 4 8
7 Brixen 4 7
8 St. Pauls 4 6
9 Tramin 4 6
10 Comano Terme 3 4
11 Obermais 4 3
12 Anaune Val di Non 4 3
13 Calciochiese 4 1
14 Rotaliana 3 1
15 Eppan 4 0
16 SSV Naturns 4 0
 Gesamttabelle