Duell der Oberligaabsteiger in St. Andrä

14.11.2014
Duell der Oberligaabsteiger in St. Andrä
In St. Andrä ist unsere Mannschaft am Sonntag gefordert
Im letzten Jahr standen sich Naturns und Plose noch in der Oberliga gegenüber. Doch am Ende der Saison musste der SSV gemeinsam mit Plose und Trient den Weg in die Landesliga antreten.
Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen vor diesem Duell jedoch nicht sein. Der SSV Naturns führt die Landesligatabelle immer noch ungeschlagen an. Plose hat sich nach durchwachsenen Saisonstart zuletzt gefangen und steht mit 14 Punkten auf dem 8. Rang.
Allerdings beträgt der Vorsprung auf den 14. Tabellenplatz nur drei Punkte. Seit drei Spielen wartet die Mannschaft nun auf einen weiteren Dreier und zuletzt setzte es eine empfindliche Derbyniederlage gegen Natz, welche Fischer & Co. nun gegen den SSV wieder gut machen wollen.

Die letzten Spiele zwischen dem SSV Naturns und Plose waren in den letzten Jahren immer spannende Begegnungen und hart umkämpft. In den letzten drei Jahren ist die Bilanz ausgeglichen. In den drei Heimspielen konnte Plose zwei gewinnen, einmal siegte der SSV (in der Saison 2011/2012). Auch in Naturns sieht es gleich aus. Dort konnte Naturns zweimal gewinnen und einmal siegte Plose. Die Zuschauer in St. Andrä sahen immer wenigstens drei Treffer, wobei in der Saison 2012/2013 ein echter Fußballleckerbissen geboten wurde. Bei der 3-4 Niederlage unserer Mannschaften, wurde den Fans alles geboten was den Fußball so einzigartig macht. Auf so einen tollen Fußballtag hoffen wir auch am kommenden Sonntag.

Im Gegensatz zum SSV blieb der Kader von Plose im Vergleich zum Vorjahr beinahe unverändert. Der Kern des Teams spielt schon seit Jahren zusammen und hat unter anderen in Hansjörg Stockner und Günther Fischer zwei starke Fußballer in ihren Reihen, welche auch in der höchsten regionalen Klasse schon ihre Klasse unter Beweis gestellt haben. Voraussichtlich kann die stärkste Mannschaft auflaufen, gesperrte Spieler hat Plose wenigstens keine vorzuweisen.

Gleiches gilt auch für den SSV. Damian Huber kehrt nach seine Gelb-Sperre wieder zurück. Nach dem Last-Minute Unentschieden gegen Weinstrasse Süd, wollen Engl Grünfelder's Schützlinge ihren siebten Auswärtssieg im siebten Spiel holen und die Führung in der Tabelle verteidigen. Das Duell gegen Plose ist auch zugleich das Duell der beiden Toptorschützen der bisherigen Landesliga Meisterschaft. Peter "Magic" Mair hat ebenso wie Hansi Stockner 11 Treffer auf dem Konto. Der SSV als torgefährlichste Mannschaft der Liga wird auch in St. Andrä wieder voll auf Sieg spielen.

Wir hoffen auf eine spannendes Spiel und wünschen allen Zuschauern viel Spass und unserer Mannschaft viel Glück und Erfolg.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Obermais 0 0
2 Brixen 0 0
3 Comano Terme 0 0
4 Eppan 0 0
5 Rotaliana 0 0
6 SSV Naturns 0 0
7 Tramin 0 0
8 Dro 0 0
9 Calciochiese 0 0
10 Lana 0 0
11 Lavis 0 0
12 Arco 1895 0 0
13 Anaune Val di Non 0 0
14 St. Pauls 0 0
15 St. Martin Moos i.P. 0 0
16 Vipo Trento 0 0
 Gesamttabelle