Der SSV will die Tabellenführung verteidigen

19.09.2014
Der SSV will die Tabellenführung verteidigen
Kann Lorenz Thuile auch in Bozen seinen Kasten sauber halten?
Am Sonntag geht es ins Drususstadion nach Bozen wo der SSV Naturns auf den FC Bozen 96 trifft.
Vier Spiele, vier Siege. Diese tolle Bilanz hat der SSV Naturns nach den ersten Spielen der neuen Saison zu Buche stehen.
Die Offensive des SSV überzeugt. Mit 12 erzielten Treffern hat man im Schnitt 3 Tore pro Spiel erzielt. Lediglich Lana mit 15 Toren hat öfter getroffen. Auch defensiv scheint sich die Truppe gefunden zu haben. In den ersten 4 Spielen gab es nur 2 Gegentreffer. Das ist der Topwert der Liga. Lorenz Thuile und seine Vorderleute machen ihre Sache bisher sehr gut und wollen nun auch in Bozen ohne Gegentor bleiben.

In Bozen wartet auf die Grünfelder Schützlinge allerdings wieder ein schwieriger Gegner. Bozen 96 das im Vorfeld der Saison zum erweiterten Kreis der Titelanwärter gezählt wurde, ist mit drei Punkten schwach in die Meisterschaft gestartet.
Trainer Jurcevic konnte bisher erst einen Sieg einfahren. Drei mal verließen die Hauptstädter den Platz als Verlierer. Gerade deshalb gelten die Bozner am Sonntag als schwierig einzuschätzende Mannschaft. Nach diesen vier ersten Spielen konnten sich vier Spieler in die Torschützenliste eintragen, welche alle einen Treffer erzielt haben.

Der SSV Naturns kann nach dem überzeugenden Meisterschaftsstart eigentlich ohne Sorgen auf das Spiel am Sonntag blicken. Eigentlich. Denn mit den beiden verletzten Stürmer Matthias Bacher (musste am Mittwoch verletzungsbedingt vom Platz) und Elias Tappeiner (kam erst gar nicht zu Einsatz) droht der Ausfall von zwei bisher sehr überzeugenden Akteuren.
Zudem dürfte Co-Trainer Patrick Fliri nach seiner Verletzung vom Spiel gegen Partschins weiterhin ausfallen.
Nichtsdesto trotz wird Engl wieder eine schlagkräftige Truppe auf den Bozner Rasen schicken, welche zum Ziel hat den fünften Saisonsieg zu holen.

Mit der Unterstützung unserer zahlreichen Fans, ist auch in Bozen der Sieg drinnen.
Viel Glück und Erfolg wünschen wir der Mannschaft auf dem Weg zu Saisonsieg Nummer 5.
Der SSV will die Tabellenführung verteidigen
Großer Einsatz war in den bisherigen Spielen der große Trumpf des SSV Naturns
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle