Der SSV Naturns bezwingt Plose mit 1-0

09.05.2015
Der SSV Naturns bezwingt Plose mit 1-0
Unsere Jüngsten von der SSV Fußballschule liefen mit den beiden Mannschaften ein
Dank des 1-0 Heimsieges am heutigen Samstag gegen Plose hat der SSV nun 9 Punkte Vorsprung auf Obermais. Es fehlt rechnerisch noch ein Punkt aus den verbleibenden beiden Spielen in Natz und gegen Latzfons/Verdings.
Die Aufstellung des SSV Naturns:
Piazzo Felix, Peer Matthias, Schlögl Dominik, Ausserer Philipp, Fliri Patrick, Lamprecht Ivan (ab 57. Kristanell Laurin), Nischler Thomas, Pföstl Daniel, Bacher Matthias (ab 88. Tribus Raffael), Peer Felix, Tappeiner Elias (ab 60. Nischler Fabian)

Beide Teams mussten am heutigen Samstag Nachmittag auf viele Spieler verzichten. So fehlte bei Plose der beste Torschütze der Liga, Hansjörg Stockner sowie zwei weitere Spieler gesperrt. Auch beim SSV fehlten einige Akteure. Gregor Hofer gesperrt, Damian Huber verletzt, Martin Metz und Peter Mair verletzt nur auf der Auswechselbank.

So gestaltete sich das Spiel in der ersten Hälfte ohne große Aufreger. Auf beiden Seiten gab es zunächst wenig Torraumszenen. Plose wurde einmal richtig gefährlich als ein Lochpass von Fischer bei Stockner Matthias landete, der Felix Piazzo zu einer tollen Parade zwang. Danach hatte auch unsere Elf die Chance auf die Führung. Matthias Bacher kam nach einer Kopfballverlängerung von Eli Tappeiner an den Ball brachte aber nicht genügend Power hinter den Abschluss. Als dann ein schnell ausgeführter Freistoß von Dani Pföstl bei Philipp Ausserer landete, lupfte dieser den Ball am Tor vorbei. Somit endete die erste Hälfte mit einem 0-0.

Auch nach Seitenwechsel blieb alles beim Alten. Aktiver kamen die Gäste von Plose aus der Kabine. Richtig gefährlich wurde es zunächst aber nicht. Zuerst schoss Stockner Matthias eine Flanke von Franzelin vorbei. Dann tankte sich Matthias Bacher durch doch sein Abschluss viel zu schwach aus. Dann die spielentscheidende Szene. Matti Bacher spielt einen Ball zu Philipp Ausserer, welcher den leicht abgefälschten Ball freistehend zum umjubelten Führungstreffer einschob.
Doch Plose raffte sich noch einmal auf und kam zwei mal gefährlich vor das Gehäuse von Piazzo. Eine Flanke von links brachte Schatzer per Kopf aufs Tor wo Piazzo hält. Den Nachschuss schob Franzelin 5 Meter alleine vor dem Tor unserem Schlussmann in die Arme. Kurz vor Schluss wurde es noch einmal brenzlig. Ein langer Einwurf von Bacher landete bei Oberhauser der wieder per Kopf Piazzo zu der letzten Glanzparade des Spiels zwang.

Anschließend war Schluss. Der Sieg in trockenen Tüchtern - der SSV Naturns kurz vor dem Meistertitel. Sollte Obermais morgen in Moos i.P. nicht gewinnen ist uns der Titel nicht mehr zu nehmen. Wir drücken Moos also die Daumen.

Wir bedanken uns hier noch einmal bei den zahlreichen SSV Fans, die uns während der ganzen Saison bei unseren Heimspielen tatkräftig unterstützt haben.
Am kommenden Sonntag geht es nach Natz zum vorletzten Saisonspiel.

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle