Beste Offensive empfängt schwächste Defensive

17.04.2015
Beste Offensive empfängt schwächste Defensive
Eine Szene vom 1-5 Auswärtssieg des SSV Naturns in Bozen
Wenn das Spiel am Sonntag um 16.00 Uhr auf dem Naturnser Sportplatz angepfiffen wird, sind die Rollen klar verteilt.
Wir als Tabellenführer der Landesliga empfangen den FC Neugries, welcher momentan auf einem Abstiegsplatz steht.
Die Mannschaft aus der Landeshauptstadt hat in der Rückrunde bereits 7 Niederlagen kassiert und hat zudem die schwächste Defensive der gesamten Liga. Durchschnittlich hat man 2,6 Tore pro Spiel kassiert. Insgesamt hat man bereits 61 mal den Ball aus dem eigenen Kasten holen müssen.
Auch in der Offensive haben sich die Bozner bisher zurück gehalten. 24 Tore sind in den bisherigen 23 Spielen erzielt worden.
Eugenio Cugnetto der den SSV Fans noch in bester Erinnerung ist hat mit 7 Toren am meisten Treffer erzielt. Spieler wie Schmid, Santachiara oder Sincich sind albekannte Gesichter im Südtiroler Amateur Fußball und können an guten Tagen Spiele alleine entscheiden. Allerdings ist ihnen das in dieser Saison selten gelungen. 17 Niederlagen (!!) bei nur 6 Siegen sind für eine Mannschaft wie Neugries zu wenig.
Am Sonntag fehlen mit Mario Benassai, Fabio Marchetto und Alex Sincich gleich drei Spieler wegen Gelb-Sperren.

Der SSV Naturns geht, nach den zwei Siegen en suite mit jeweils vier erzielten Treffern, mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen in die Partie.
Zudem hat der SSV in dieser Woche eine freudige Nachricht erhalten. Felix Piazzo der die letzten zwei Spiele im Tor des SSV stand, wurde zu einem Sichtungstraining der U-17 Amateur-Nationalmannschaft in Verona eingeladen.
Wenn unsere Mannschaft die Leistung aus der Hinrunde beim 5-1 Auswärtssieg abruft, dann ist der Sieg vor heimischen Publikum nicht zu nehmen.
Fehlen wird mit Sicherheit Peter Mair, der verletzt ausfällt. Auch Florian Pohl ist noch nicht einsatzfähig. Alle anderen Spieler sollten einsatzfähig sein und wollen den Sieg holen. Zeitglich spielt der FC Obermais gegen Weinstrasse Süd. Unsere ärgsten Konkurrenten um den Meistertitel spielen somit gegeneinander und werden sich wohl gegenseitig Punkte nehmen.
Man wird sehen wie es nach diesem Spieltag in der Tabelle aussieht.

Wir wünschen unserer Mannschaft auf diesem Wege schon mal alles Gute und ein erfolgreiches Spiel.
Aufgeht's Jungs!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Virtus Bozen 30 78
2 St. Georgen 30 63
3 St. Pauls 30 51
4 Comano Terme 30 47
5 Calciochiese 30 45
6 Arco 1895 30 43
7 Brixen 30 43
8 Lavis 30 41
9 Tramin 30 40
10 Anaune Val di Non 30 37
11 St. Martin i.P. 30 36
12 Obermais 30 31
13 SSV Naturns 30 30
14 Bozner FC 30 29
15 Benacense Riva d.G. 30 28
16 Ahrntal 30 24
 Gesamttabelle