2:0-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Ahrntal

12.02.2018
2:0-Niederlage im Auswärtsspiel gegen Ahrntal
Andi Pirhofer rettet hier noch beim Abschluss von Robert Niederkofler, musste später verletzt vom Feld
Trotz ausgeglichener Partie konnte der SSV aus dem Ahrntal keine Punkte entführen. Die Hausherren gewannen unser erstes Auswärtsspiel im Jahr 2018 mit 2:0. Beide Treffer fielen in der zweiten Halbzeit.
Aufstellung: Soffiatti, Gufler, Hofer (ab 78. Platzgummer), Kuppelwieser, Peer M., Pirhofer A., Lanpacher, Aiello (ab 88. Kuen), Gander, Stark, Pirhofer S. (ab 41. Nischler F.).
Nicht eingewechselt: Albrecht, Gerstgrasser, Nischler T., Wielander.
Tore: 62. Pipperger, 82. Pareiner.
Gelbe Karten (für Naturns): Aiello, Stark.

Spielverlauf:
Der SSV Naturns musste auf Tappeiner Amdu, Kahlert Leo und Kapitän Peer Mux verzichten. Im Herzen der Abwehr spielte Kuppelwieser Patti von Anfang an. Im Sturm agierten Lanpacher Lenny und Gander Tini; unterstützt wurden sie von Stark Oli.
In der ersten Halbzeit passierte recht wenig: beide Teams taten sich schwer nach vorne zu spielen. Das Spielgeschehen fand meist im Mittelfeld statt und Torchancen waren Mangelware. Nach acht Minuten konnte Niederkofler Robert eine Unsicherheit von Soffiatti nicht ausnutzen: sein Schuss endete neben dem Tor. Danach hatten Lanpacher Lenny, Stark Oli und Kuppelwieser Patti einige Gelegenheiten: sie scheiterten jedoch immer am gegnerischen Torwart Psenner (16., 22. und 27. Minute). In der 39. Minute wurde Pirhofer Andi vom heranstürmenden Pipperger rüde attackiert: er musste etwas später mit einer Knöchelverletzung ausgewechselt werden. Für ihn kam Nischler Fuu ins Spiel. Zwei Minuten waren in der Nachspielzeit der ersten Hälfte gespielt, als Psenner einen Volley-Schuss von Gander Tini ins Aus lenkte. Bei der darauffolgenden Ecke kam Kuppelwieser zum Kopfball, der Ball wurde jedoch auf der Linie von einem Abwehrspieler geklärt.
In der 62. Minute wurde Pipperger im Sechzehnmeterraum von rechts angespielt, kontrollierte den Ball sicher und netzte im Drehen zum 1:0 für Ahrntal ein. Bereits zehn Minuten danach hätte Gufler Nello den Ausgleichstreffer auf dem Fuß gehabt, indem er einen langen Pass sofort unter Kontrolle bringen konnte und mit einem satten Schuss das Leder ans Außennetz drosch. Unsere Jungs waren bemüht nach vorne zu spielen, brachten aber keine nennenswerten Chancen zustande. Hingegen verwaltete die Heimmannschaft das Ergebnis geschickt und erhöhte in der 82. Minute nach einer Ecke durch Pareiner sogar auf 2:0.
Mit diesem Sieg steht Ahrntal jetzt punktegleich mit unserem Team auf demselben Tabellenrang, der SSV Naturns hat jedoch ein Spiel weniger bestritten.

Mit offiziellem Rundschreiben Nr. 45 vom 12.02.18 des Autonomen Landeskomitees Bozen wurde das Nachtragsspiel gegen St. Georgen am Mittwoch, den 14. Februar um 20.00 Uhr auf den Kunstrasenplatz von Partschins festgelegt.
Das nächste Heimspiel in Naturns findet hingegen am Sonntag, den 18. Februar um 15.00 Uhr gegen den SSV Brixen statt.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 30.09.2018 - 15:30 Uhr Comano Terme : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 29.09.2018 - 17:00 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Obermais
A-Jugend Spg - Mi, 26.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- St. Pauls : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 30.09.2018 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Olimpia Meran
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 4 10
2 Lavis 4 10
3 Lana 4 9
4 Vipo Trento 4 8
5 St. Martin Moos i.P. 4 8
6 Arco 1895 4 8
7 Brixen 4 7
8 St. Pauls 4 6
9 Tramin 4 6
10 Comano Terme 3 4
11 Obermais 4 3
12 Anaune Val di Non 4 3
13 Calciochiese 4 1
14 Rotaliana 3 1
15 Eppan 4 0
16 SSV Naturns 4 0
 Gesamttabelle