1:1 leistungsgerechtes Unentschieden in St. Martin!

08.11.2015
1:1 leistungsgerechtes Unentschieden in St. Martin!
Der eingewechselte Blaas Martin ließ die angereisten SSV Fans zwischenzeitlich jubeln.
Der SSV holt sich in St. Martin nach einem durchwachsenen Oberligaspiel einen Punkt. Beide Mannschaften konnten nicht überzeugen und können mit einer Punkteteilung zufrieden sein.
Die Aufstellung des SSV Naturns: Piazzo, Pirhofer, Peer M., Metz, Hofer, Schwienbacher (ab 82. Minute Nischler T.), Aiello, Prünster (ab 67. Minute Blaas), Lanpacher (ab 75. Minute Tribus P.), Nischler F., Bacher;

Bei milden Temperaturen und guten Platzverhältnissen in St. Martin konnte man das vorgezogene Spiel des 12. Oberligaspieltages kaum erwarten. Die Tribüne war bereits früh gefüllt und die Stimmung großartig, alles bereit für ein Fussballfest. Die Hausherren aus Passeier haben einen durchwachsenen Saisonstart hingelegt und stehen bei 15 Zählern nach 11 Spielen, die Mannschaft von Spielertrainer Saltuari war heiß darauf gegen Naturns zu gewinnen, um etwas Luft zwischen sich und dem Tabellenkeller zu bringen. Der SSV hingegen konnte beruhigt aufspielen und versuchen seinen Erfolgslauf fortzusetzen.

Die Mannschaften tasteten sich von Beginn an ab und es wurde nur sehr vorsichtig nach vorne gespielt, so dass kaum Torchancen zu Stande kamen. Nach 10 Minuten die ersten Offensivbemühungen der Naturnser, Bacher spielt den Ball an den freistehenden Lanpacher, sein Schuss kann von der Abwehr geblockt werden. Nur eine Minute später versucht Prünster den Abschluss, doch Platter im Tor der Gäste hält sicher. Offensiv fand St. Martin bisher überhaupt nicht statt und nach 23 Minuten musste auch noch Lanthaler verletzt vom Feld. Der Stürmer, der sich zuletzt in einer guten Form befand, zog sich bei einem Laufduell eine Zerrung zu.  

Die erste Hälfte war weiterhin durch hart geführte Zweikämpfe auf beiden Seiten geprägt, der Offensivdrang beider Mannschaften hielt sich in Grenzen. Naturns machte das Spiel und St. Martin konterte, die ersten Versuche von Schwarz und Mair (34. und 35. Minute) gingen beide über den Kasten von Piazzo drüber. Kurz vor der Halbzeit dann die erste gute Chance der Hausherren, erneut kann Schwarz den Ball knapp 20 Meter vor dem Tor annehmen und zieht sofort ab. Der Schuss kommt gefährlich Richtung Naturnser Tor, doch Piazzo hält ohne Probleme. Damit war auch schon Schluss nach einer enttäuschenden ersten Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel hofften viele Zuschauer auf eine Besserung, doch das Spiel begann genauso wie der erste Durchgang aufgehört hat. Wenig Zug nach vorne und viele Unterbrechungen. Bereits in der 51. Minute musste Spielertrainer Saltuari verletzungsbedingt vom Feld und mit der Auswechslung wurde Naturns direkt gefährlich. Lanpacher wird freigespielt und taucht plötzlich vor dem herausstürmenden Platter auf, der den Abschluss des jungen SSV Spielers gerade noch parieren kann, die bisher beste Chance im Spiel.

Danach passierte lange Nichts, bis in die 72. Spielminute, der eingewechselte Blaas Martin wird von Bacher auf die Reise geschickt, Baggio versucht den Nachwuchsspieler zwar zu halten, dieser zieht aber auf und davon und lässt Platter mit seinem Schuss ins lange Eck keine Chance. Damit erzielte Blaas Martin beim 3. Spiel in der 1. Mannschaft sein bereits 3. Tor (jedes mal als Joker). Was für eine Quote für den 17-Jährigen!

Der Jubel der SSV-Fans hielt leider nicht lange an, nur 7 Minuten nach der Führung konnte St. Martin ausgleichen. Der eingewechselte Hofer brachte einen Freistoß aus dem Mittelfeld scharf in den Strafraum der Naturnser, Pichler kommt mit dem Kopf hin und bringt den Ball unhaltbar im langen Eck unter. In der Schlussphase gingen beide Mannschaften nicht mehr genug Risiko ein, um den Sieg zu erzwingen.

In der 81. Minute gab es noch eine Schrecksekunde, Hofer und Schwienbacher stoßen bei einem Kopfballduell unglücklich zusammen und beide bleiben am Boden liegen. Hofer musste vom Rettungsdienst behandelt werden und St. Martin, da sie bereits 3 Mal gewechselt hatten, mussten das Spiel in Unterzahl beenden. Auch für Schwienbacher ging es nicht mehr weiter, für ihn kam Nischler Thomas ins Spiel. Der SSV konnte den Vorteil nicht nutzen und St. Martin gab sich mit dem Unentschieden zufrieden. Insgesamt eine leistungsgerechte Punkteteilung.

Für den SSV Naturns geht es am Sonntag, den 15.11.2015, mit dem Heimspiel gegen die Mannschaft aus dem Ahrntal weiter. Anpfiff bereits um 14:30 Uhr!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 11.11.2018 - 14:30 Uhr SSV Naturns : Arco 1895
1:5
Junioren Spg - Sa, 17.11.2018 - 17:00 Uhr
3:0 SSV Naturns SpG : Voran Leifers
A-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 11:15 Uhr
2:1 Bozner FC : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 11.11.2018 - 10:30 Uhr
0:5 SSV Naturns SpG : Lana
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 12 27
2 Lavis 12 26
3 Rotaliana 12 24
4 Brixen 12 20
5 St. Pauls 12 20
6 Arco 1895 12 19
7 Obermais 12 19
8 St. Martin Moos i.P. 12 19
9 Tramin 12 17
10 Lana 12 17
11 Vipo Trento 12 16
12 Comano Terme 12 14
13 Calciochiese 12 9
14 Anaune Val di Non 12 8
15 SSV Naturns 12 7
16 Eppan 12 1
 Gesamttabelle