"Weil man mit 40 Punkten nicht absteigen wird"

19.10.2012
"Weil man mit 40 Punkten nicht absteigen wird"
Florian Pohl (im Bild links) rettet zusammen mit Stephan Götsch © Dieter Runggaldier
In seinem zweiten Jahr beim SSV Naturns hat sich Florian Pohl zum absoluten Führungsspieler etabliert und stand bisher bei allen Meisterschaftsspielen auf dem Feld. Wir sprechen mit ihm über die aktuelle Situation, den bisherigen Verlauf der Meisterschaft und die kommenden Spiele.
Florian, wie bist du mit der bisherigen Punkteausbeute zufrieden?
Wenn man sich den Saisonverlauf anschaut, dann können wir nicht zufrieden sein. Zu oft haben wir eine Führung leichtfertig verschenkt und somit zu viele Punkte liegen lassen.

In den Spielen zu Hause gegen Eppan, in Albiano, bei Bozen 96 und in Mori hat der SSV jeweils geführt. Warum sprang bei diesen fünf Spielen dennoch nur jeweils ein Punkt heraus?
In den 4 Spielen haben wir nicht nur geführt sondern bereits als sicherer Sieger ausgeschaut. Leider konnten wir die Führung nie über die Zeit retten und bekamen immer ein Tor. Gegen Albiano und Bozen 96 waren wir klar die bessere Mannschaft, daher tut das doppelt so weh mit “nur“ einen Zähler vom Platz zu gehen.

Die kommenden Wochen werden für den SSV ausschlaggebend sein. Am kommenden Sonntag erwartet man das Duell gegen Tramin mit Spannung. Wie kann der Gegner besiegt werden?
Wir müssen auf jeden Fall wieder Moral zeigen, alles geben und uns das Glück erzwingen. In den vergangenen Spielen sind wir erst nach einer bzw. zwei Roten Karten oder eben ein Gegentor aufgewacht und haben guten Fußball gezeigt. Wenn wir von der ersten Minute so agieren bin ich überzeugt, dass wir jeden Gegner schlagen können.

Danach geht es Schlag auf Schlag: Am Mittwoch 24. Oktober wartet das zweite Pokalhalbfinale gegen Weinstrasse Süd, dann das schwere Auswärtsspiel bei Levico Terme. Am Mittwoch 31. Oktober dann das Heimspiel gegen St. Martin i.P. und schließlich am 4. November spielt ihr in Brixen. Durchaus attraktive Spiele in den kommenden 2 Wochen. Was sind eure Ziele in diesen wichtigen Spielen?
Unser Ziel ist es so viel Punkte wie möglich zu holen! Gegen wen wir dabei spielen ist eher nebensächlich. In dieser Saison wird es kein leichtes Spiel geben, das ist uns klar. Ob Tramin zuhause Salurn, Brixen oder St. Martin auswärts ist kein großer Unterschied. Die Liga ist meiner Meinung nach sehr ausgeglichen. Wir müssen unsere Stärken mehr ausnutzen und die Schwächen so gut wie möglich minimieren, dann werden wir auch Spiele gewinnen. Da bin ich mir sicher!

Zu guter Letzt. Weshalb wird der SSV auch in der kommenden Saison in der Oberliga spielen?
Weil man mit 40 Punkten nicht absteigen wird.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 24.03.2019 - 15:00 Uhr SSV Naturns : Eppan
-:-
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
-:- FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
-:- Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 23 47
2 Lavis 23 46
3 Obermais 23 43
4 Rotaliana 23 43
5 Tramin 23 37
6 Brixen 23 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 23 36
9 Vipo Trento 23 33
10 Arco 1895 23 29
11 Comano Terme 23 28
12 St. Pauls 23 27
13 Anaune Val di Non 23 27
14 Calciochiese 23 20
15 SSV Naturns 23 11
16 Eppan 23 8
 Gesamttabelle