U11 blau gewinnt Derby geben die „Gelben“

15.09.2013
U11 blau gewinnt Derby geben die „Gelben“
Spannende Szene vor dem Tor von Torfrau Katharina Schuler
In einem spannenden und von tollem Einsatz aller Spieler geprägtem Spiel, setzt sich die U11 blau der SpG Untervinschgau gegen die die U11 gelb SpG mit 2:1 durch.
von Tschiggo aus der Sportzone Texel im Schnalstal

Am Samstag fiel der Startschuss in der VSS-Meisterschaft U11 im Kreis Vinschgau. Hier kann die SpG Untervinschgau heuer zwei Teams stellen, mit renommierten Trainern. Im Derby, welches im Schnalstal ausgetragen wurde, standen Andy Kofler, bei der aus Partschinser und Plauser bestehenden Spielern, U11 gelb und Engl Grünfelder bei der U11 blau (Naturns-Schnals) an der Seitenlinie. Beide zeigten einmal mehr lautstark ihr Engagement für die Aufgabe als Jugendtrainer.

Die Aufstellungen:

U11 gelb SpG: Katharina Schuler, Lena Zerzer, Elias Lampugnani (CAP.), Marcel Ratschiller, Lukas Hofer, Hannes Thaler, Manuel Plunger, Hannes Kofler, Moritz Reiner, Andreas Nairz, Admir Rekla, Kilian Forcher
Trainer: Andy Kofler
Linienrichter und Betreuer: Manfred Raich

U11 blau SpG: David Ladurner, Matthias Laganda, Fabian Weithaler, Josef Grüner, Robin Laterner, André Santer, Christian Weithaler (CAP.), Stefan Grkovic, Dominik Garber, David Lösch, Oliver Spechtenhauser, Timurs Matvejevs, Erind Zymeri, Christian Öttl, Jonas Kuppelwieser
Trainer: Engl Grünfelder
Co-Trainer: Max Spechtenhauser
Linienrichter und Betreuer: Thomas Schwienbacher

Schiedsrichter: Hans Messmer

Tore: 0:1 Jonas Kuppelwieser (18.), 1:1 Moritz Reiner (32., Elfer), 1:2 Jonas Kuppelwieser (43.)

In der Anfangsphase war die U11 gelb von Andy Kofler die aktivere Mannschaft und hatte mehr vom Spiel. Die „Blauen“ zogen sich weit in die eigene Hälfte zurück. Torchancen blieben aber Mangelware. Im Laufe der Partie kamen dann die Grünfelder-Schützlinge besser ins Spiel und wagten sich nach vorne. In der 18. fiel der Führungstreffer für die „Blauen“ durch eine Schnalser Co-Produktion: Josef Grüner trat einen Eckball genau auf den Fuß von Jonas Kuppelwieser, der platziert abschloss. Dies war auch der Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang drücken die „Gelben“ auf den Ausgleich, aber ihr Gegner hielt dagegen und so entwickelte sich ein einsatzfreudiger, spannender, Schlagabtausch. In der 32.Minute wurde Moritz Reiner im Strafraum gelegt und so gab es Elfmeter, den der Gefoulte selbst in souveräner Manier zum verdienten Ausgleich verwandelte. Nun suchten beide Teams den Siegtreffer. Sieben Minuten vor Ende der Partie gelang dieser den „Blauen“ erneut durch Jonas Kuppelwieser. Die „Gelben“ warfen noch ein Mal alles nach vorne. In der Schlussminute wurde ihnen ein Treffer wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung annulliert und in der Nachspielzeit ging ein Freistoß über das Tor. Dann war Schluss.

Engl Grünfelder und seine Schützlinge dürfen sich über einen Derbysieg freuen und beide Teams können stolz auf ihre einsatzfreudige Leistung sein. Spielerisch ist bei beiden Mannschaften noch viel Luft nach oben, aber die Meisterschaft hat gerade eben erst begonnen.
U11 blau gewinnt Derby geben die „Gelben“
Andy Kofler gratuliert dem strahlenden Sieger Engl Grünfelder
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing