Torloses Unentschieden gegen Alense

30.04.2012
Torloses Unentschieden gegen Alense
Uli Rungg blieb gestern ohne Gegentor
0-0 endete das gestrige drittletzte Oberligaspiel der Saison in Ala.
Die Aufstellung des SSV Naturns:
Ulrich Rungg - Armin Rungg, Patrick Fliri, Florian Pohl, Gregor Hofer - Ramon Sanson, Damian Huber (ab 60. Laurin Kristanell),Jakob Moriggl,
Andreas Manna - Francesco Cosa, Philipp Ausserer

Tore: Fehlanzeige

Nach den beiden Niederlagen gegen Plose und Vallagarina holte der SSV Naturns gestern beim 0-0 in Ala einen Punkt. Wie wertvoll dieser Punkt für den Klassenerhalt sein wird, wird sich noch zeigen. Naturns musste auf den langzeitverletzten Christian Platzer, Felix Rungg, Stephan Götsch und Christian Paulmichl verzichten. Und so trat man in einem 4-4-2 (Andreas Manna lief für Christan Paulmichl auf dem linken Flügel auf) gegen die Heimmannschaft von Alense an. Die Ersatzbank wurde ausnahmslos von Jugendspielern des SSV Naturns gebildet.
Da auch Alense rechnerisch noch um den Klassenerhalt bangen musste entwickelte sich ein spannendes und kampfbetontes Spiel. Der SSV hatte dabei vor allem in der ersten Halbzeit leichte Vorteile. Obwohl im ersten Spielabschnitt Großchancen auf beiden Seiten Mangelware waren, kam der SSV Naturns durch einen Schuss von Jakob Moriggl (knapp am Tor vorbei) und mehreren Freistößen von Francesco Cosa (knapp übers Tor) zu durchaus nennenswerten Möglichkeiten. Die Heimmannschaft hingegen war in Hälfte eins nur bei Eckstößen gefährlich.
Die Situation in der zweiten Halbzeit sollte sich etwas ändern: Nun war Alense am Drücker und der SSV beschränkte sich aufs Verteidigen und versuchte seinerseits durch Konter zum Torerfolg zu kommen. Die größte Chance des Spiels hatte ein Alense-Angreifer, als er eine flache Hereingabe aufs Tor schoss. Uli Rungg konnte aber parieren. Auch bei mehreren Standardsituationen wurde es im SSV-Strafraum brenzlig. Die einzige nenenswerte Naturnser Chance in Hälfte zwei hatte Jakob Moriggl. Sein Schuss aus 20 Metern ging aber Millimeter am Tor vorbei. So blieb es beim torlosen Unentschieden.

Der SSV Naturns hält nun bei 32 Punkten (Plazt 11) und muss sich aufgrund der eklatant schwachen Rückrunde noch Gedanken über den Klassenerhalt machen, da der Vorsprung auf Rotaliana auf 4 Zähler geschrumpft ist. Gegner Alense dagegen dürfte mit 34 Punkten (Platz 9) auch im nächsten Jahr in der Oberliga dabei sein. Aufgrund der Siege von Tramin (5-2 gegen Trient) und Rotaliana (2-0 im Ahrntal) und dem Unentschieden von Plose (2-2 gegen Rovereto) läuft alles auf einen Vierkampf um den Klassenerhalt zusammen. Am vorletzten Oberligaspieltag trifft der SSV Naturns nun am Sonntag daheim auf den noch ungschlagenen Tabellenführer und Meister Fersina.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Mittwoch, 20.03.2019 - 20:00 Uhr St. Martin Moos i.P. : SSV Naturns
2:1
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
-:- FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
-:- Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 23 47
2 Lavis 23 46
3 Obermais 23 43
4 Rotaliana 23 43
5 Tramin 23 37
6 Brixen 23 37
7 St. Martin Moos i.P. 23 36
8 Lana 23 36
9 Vipo Trento 23 33
10 Arco 1895 23 29
11 Comano Terme 23 28
12 St. Pauls 23 27
13 Anaune Val di Non 23 27
14 Calciochiese 23 20
15 SSV Naturns 23 11
16 Eppan 23 8
 Gesamttabelle