Tabellenführer Alense kommt nach Naturns

11.10.2013
Tabellenführer Alense kommt nach Naturns
Damian Huber, Jakob Moriggl und Co. werden gegen Alense wieder vollen Einsatz zeigen müssen
Der Überraschungstabellenführer Alense kommt am Sonntag nach Naturns und will seine tolle Form auch gegen die Chini Schützlinge präsentieren.
Im letzten Jahr rettete sich die Elf aus Ala erst im letzten Meisterschaftsspiel beim 3-0 Sieg gegen St. Martin vor dem Abstieg. Heuer ein ganz anderes Bild. Alense liegt nach 6 Spielen mit 15 Punkten an der Spitze und das ohne den vermeintlich gefährlichsten Stürmer, Luca Bonazza. Der Ausnahmestürmer fällt aufgrund eines Kreuzbandrisses vermutlich die ganze Saison aus. Das fehlen ihres Toptorjägers hat man bisher allerdings alles andere als gemerkt. Sechs der bisher zehn erzielten Tore gingen auf das Konto von Pontillo und Canali (je 3). Aufpassen muss die SSV Hintermannschaft auch auf den jungen Michael Nervo, der bisher neben den beiden Toptorschützen als Vorbereiter geglänzt hat. Alensse scheint der Kampf um den Klassenerhalt von letzter Saison gut getan zu haben.
In den bisherigen 4 Spielen gegen die Südtiroler Teams gab es 4 Siege. St. Georgen, der Bozner FC, Brixen und zuletzt Eppan mussten sich den Spielern aus Ala geschlagen geben.
Am Sonntag fehlt mit Sicherheit Verteidiger Moscatelli nach seiner roten Karten vom letzten Sonntag.
Die bisher einzige Niederlage gab es für die Schützlinge von Trainer Paiva de Olivera beim letzten Auswärtsspiel bei Calciochiese (1-4).

Die Bilanz gegen Alense in den letzten Jahren ist absolut ausgeglichen. In den letzten sechs Spielen gab es 2 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen.
Im letzten Jahr verlor man das Heimspiel mit 1-2 (Torschütze Damian Huber), in Ala gewann man mit 3-1 dank der Tore von Alexander Nischler (2x) und Felix Peer. Bei 10-7 Tore für den SSV Naturns in diesen 6 Spielen ist auch im nächsten Heimspiel ein Dreier drinnen.

Beim SSV Naturns sind bis auf Philipp Ausserer alle Mann an Bord. Unser Flügelspieler hat diese Woche wieder mit dem Training begonnen, wird aber aller Voraussicht nach erst wieder in ein bis zwei Wochen voll belastbar sein.
Einen wichtigen Termin hat heute unser Toptorjäger der letzten Saison Felix Rungg. Nach seinem Kreuzbandriss in der Vorbereitung steht am heutigen Freitag die notwendige Operation auf dem Programm. Wir wünschen ihm auf diesem Wege eine reibungslose Operation und eine komplette und schnelle Genesung. Alles Gute Lipsi, auf deinem Weg zurück auf den Naturnser Rasen.

Nach dem 2-2 in Brixen ärgerte man sich über die ausgelassene Chance sich von einem direkten Konkurrenten weiter abzusetzen. Der erste Auswärtspunkt der Saison wird den Chini-Schützlingen allerdings weiter Auftrieb geben. Die Mannschaft wird alles daran setzen dem Spitzenreiter Alense ein Bein zu stellen.

Wir hoffen auf zahlreiche Fans, welche den SSV auf dem Weg zum dritten Heimsieg der Saison unterstützen.
Aufgeht's SSV.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle