SSV verliert gegen Trento Calcio mit 0-2

10.11.2013
SSV verliert gegen Trento Calcio mit 0-2
Der SSV erwischte nicht seinen besten Tag
Im vorletzten Heimspiel der Saison musste sich der SSV Naturns den Gästen aus Trient mit 0-2 geschlagen geben.
Die Aufstellung des SSV Naturns:
Uli Rungg - Matthias Peer, Stephan Götsch (ab 68. Daniel Pföstl), Florian Pohl, Gregor Hofer - Felix Peer (ab 62. Elias Tappeiner), Armin Rungg, Damian Huber, Thomas Nischler (ab 50. Philipp Ausserer), Ramiro Martin Lago, Matthias Bacher

Tore: 0-1 Berteotti (30.), 0-2 Perrone (49.)

In einer durchschnittlichen Oberligapartie war die Mannschaft aus Trient die abgeklärtere Mannschaft und besiegte unsere Mannschaft mit 2-0. Dieser Sonntag war ein Fußballtag zum vergessen für die 1. Mannschaft des SSV Naturns.
Zwei Gegentore, kein erzielter Treffer, einen Elfmeter verschossen und auch noch eine rote Karte kassiert. Das passte alles zum heutige Ergebnis.

In der ersten halben Stunde gab es kaum nennenswerte Szenen. Der Ball war vorwiegend im Mittelfeld. Torszenen gab es praktisch keine. Trient ging in der 30. Minute mit der ersten nennenswerten Aktion in Führung. Nach einem Einwurf kam der Ball irgendwie zum freistehenden Berteotti, welcher frei vor Uli Rungg einschießen konnte. Nach dem Rückstand versuchte der SSV Naturns endlich das Zepter in die Hand zu nehmen. Nach einem Foul an Matthias Bacher im Strafraum, trat Kapitän Armin Rungg an, der Trientner Torhüter Scali parierte den Strafstoß jedoch. Auch den Nachschuss konnte der SSV nicht im Tor unterbringen.
In der Folge hatte der SSV mit Ramiro Lago eine weitere Einschussmöglichkeit, doch er schoss aus kurzer Distanz über den Kasten.

Keine vier Minuten waren nach der Pause gespielt, da erhöhte Trient auf 2-0. Perrone zirkelte von der linken Strafraumseite den Ball unhaltbar ins lange Eck. Anschließend war dem SSV Naturns anzumerken, dass der Schock dieser beiden Tore tief saß. Man versuchte gegen zunehmend müde wirkende Trientner zwar noch den Anschlusstreffer zu erzielen, doch mehr als ein paar schwache Abschlüsse sprangen heute nicht mehr heraus. Gegen Ende verlor der SSV Naturns dann zu allem Überfluss auch noch Stürmer Matthias Bacher, der nach einer angeblichen Tätlichkeit mit rot vom Feld musste.
Mit dieser Leistung kann die Mannschaft auf keinen Fall zufrieden sein. Am kommenden Sonntag gastiert Naturns in St. Andrä. Dort muss die Mannschaft eine andere Leistung zeigen, denn spätestens jetzt muss allen klar sein: Der Abstiegskampf hat spätestens seit der heutigen Niederlage begonnen.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle