SSV empfängt den FC Bozen 96

27.02.2013
SSV empfängt den FC Bozen 96
Der Torjubel nach Döners Treffer im Hinspiel
Während unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende eine Pause aufgrund der Schneefälle eingelegt hat, konnte der nächste Gegner des SSV wieder einen Punkt gegen den Abstieg holen.
Der Bozner Traditionsclub um Präsident Murano ist ordenltich in die Rückrunde gestartet und hat einen Sieg und drei Unentschieden geholt. Am vergangenen Sonntag war dabei Sapone der Mann des Tages. Zuerst traf er im Heimspiel gegen Ahrntal ins eigene Tor um anschließend seinen Fehler zum Ausgleich wieder gut zu machen.
Nach einem ungenügenden Saisonstart und vielen Problemen in der Mannschaft hat sich Bozen 96 gefangen und hält nun bei 19 Punkten, punktgleich mit dem SSV und Tramin.

Im Hinspiel trennten sich der SSV und Bozen 96 im Bozner Drususstadion, in dem man über die gesamte Spieldauer tonangebend war, nur 1-1 Unentschieden. Torschütze war Dani Pföstl.
Dass es in der Rückrunde besser läuft für den SSV Naturns, dafür wollen die Jungs von Trainer Gusti Grünfelder sorgen.
Beim letzten Spiel gegen Albiano zeigte sich das Team wieder in einer besseren Verfassung als zuvor bei den beiden Niederlagen gegen Eppan und Dro.

Mit dabei sein könnte am Sonntag wieder Käpt'n Armin Rungg, der zuletzt verletzungsbedingt passen musste. Ob es für Ramon Sanson und Francesco Cosa für einen Einsatz reichen wird, wird sich noch kurzfristig entscheiden.
In diesem wiederum schweren Spiel gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten muss wieder die Leidenschaft an den Tag gelegt werden, das Spiel um jeden Preis gewinnen zu wollen.
Dann schaffen wir das Ziel Klassenerhalt.

Kommt und unterstützt unsere Elf am Sonntag um 15.00 Uhr auf dem Naturnser Sportplatz.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle