Spiel der allerletzten Chance gegen Eppan

21.03.2014
Spiel der allerletzten Chance gegen Eppan
Ramiro Lago will in der Rückrunde seinen ersten Treffer erzielen
Ein Blick auf die Tabelle verrät die Situation beim SSV Naturns. Nach 22 Spieltagen liegen wir auf dem vorletzten Tabellenplatz, das Spiel gegen Eppan scheint das Spiel der (aller)letzten Chance zu sein.
Man nimmt an dass die letzten vier der heurigen Oberligasaison absteigen werden. Somit liegt der SSV Naturns aktuell sechs Punkte hinter dem rettenden 12. Platz, welcher momentan vom SSV Brixen eingenommen wird.
Nach der 2-5 Niederlage am vergangenen Wochenende im direkten Vergleich gegen Alense, kommt nun ein weiterer direkter Gegner im Kampf um den Klassenerhalt nach Naturns.

Die Mannschaft aus Eppan hält derzeit bei fünf Punkten Vorsprung auf unsere Mannschaft. Mit 11 Punkten in den bisherigen sieben Spielen haben die Scherer-Schützlinge in der Rückrunde beinahe ebenso viele Punkte wie in der gesamten Hinrunde gesammelt. In den letzten drei Partien sammelten Avancini und Co. 7 Zähler und stehen nur noch einen Zähler hinter den Nichtabstiegsplätzen.
In der Hinrunde siegte der SSV mit 2-1 auswärts, Torschützen damals Ramiro Lago und Armin Rungg. Bei Eppan traf Avancini mit einem schmeichelhaften Elfmeter.
Eppan verfügt über eine ausgeglichene Mannschaft, welche beinahe unverändert auch schon in den letzten Jahren erfolgreichen Fußball gezeigt hat. In der heurigen Saison kamen mit den beiden Foldi Brüdern außderm zwei starke Spieler hinzu und auch der in der Winterpause verpflichtete Ferrari hat die Qualität der Unterlandler nochmals gesteigert.

Nichts desto trotz kann der SSV Naturns in Normalform und vor eigenem Publikum die Eppaner Mannschaft besiegen. Und der Sieg ist auch notwendig, will man weiterhin um den Klassenerhalt mitreden.
Stephan Götsch fehlt SSV-Trainer Engl Grünfelder aufgrund seiner 8. gelben Karte. Allerdings kehren die zuletzt gesperrten Gregor Hofer und Ramiro Lago in den Kader zurück. Vor allem auf unseren argentinischen Torjäger liegen die Hoffnungen im SSV Angriff. Bisher blieb Ramiro ohne eigenen Treffer in der Rückrunde. Zudem hat er von seinen neun Saisontreffern ledilgich einen vor dem Naturnser Publikum erzielt. Beides soll sich nun gegen Eppan ändern.
Mit vollem Einsatz, Leidenschaft und Siegeswillen können wir Eppan schlagen.

Aufgeats Jungs, holt euch diesen wichtigen Sieg.
Wir glauben an euch.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle