Sensationeller Sieg unserer U13

21.04.2011
Sensationeller Sieg unserer U13
Trainer Dani Schnitzer (rechts) hat gut lachen!
Mit 1:0 wurde der bisher verlustpunktfreie, designierte Meister ASC Schlanders auswärts besiegt.
16 Spiele, 16 Siege, ein Torverhältnis von 53:8 und 20 Punkte mehr als unser Team hatte der souveräne Tabellenführer der VSS U13 Meisterschaft ASC Schlanders vor dem heutigen Spiel auf dem Konto. Normalerweise reist man im Jugendbereich zu so einem Auswärtsspiel mit der Absicht Schadensbegrenzung zu betreiben. Nicht so die Mannschaft von Trainer Daniel Schnitzer: „Kampf, Laufbereitschaf und der letzte Wille heute zu siegen, waren das Rezept!“, so der Kommentar des Misters gleich nach dem Spiel.

Zwar waren die Schlanderser in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, doch die Hintermannschaft der SpG Untervinschgau stand gut. Und die wenigen Chancen die diese zuließ, machte der starke Torhüter Kristian Schwienbacher zunichte. In Durchgang zwei drängten dann die Jungs von Dani Schnitzer auf den Führungstreffer, spielten frech nach vorne und erarbeiteten sich eine Reihe guter Möglichkeiten. Stephan Lanpacher vergab mit einem Elfer die beste Gelegenheit. Doch der eben noch gescholltene SpG-Spieler machte es fünf Minuten vor Spielende besser, tauchte nach einem Solo vor dem Schlanderser Kasten auf und versenkte den Ball sicher zum viel umjubelten Siegtreffer der SpG Untervinschgau.

Unsere Mannschaft hat damit nicht nur den Spitzenreiter besiegt, sondern auch die positive Serie der Rückrunde fortgesetzt. Von sechs Spielen wurden vier gewonnen und zwei unentschieden gespielt. Mit solchen Leistungen kann der dritte Rang in der Tabelle sicherlich gehalten werden und unsere Jungs sind optimal vorbereitet für die regionale B-Jugend-Meisterschaft der kommenden Saison. Bravo!!!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle