Regionale Jugendmeisterschaften 2012/13

13.03.2012
Regionale Jugendmeisterschaften 2012/13
Zweiter, Dritter und momentan wieder an zweiter Stelle sind die Platzierungen unserer regionalen Junioren in den letzten drei Saisonen
Noch einige Wochen können sich unsere Junioren- und A-Jugend-Mannschaften mit Teams wie Trient und Mezzocorona messen, denn mit Ende der laufenden Saison werden die regionalen Jugendmeisterschaften abgeschafft bzw. nur mehr im Raum Südtirol ausgetragen.
von Tschiggo

Bei einer Versammlung mit den Vereinen hat das Provinzialkomitee kürzlich darüber informiert, wie die Junioren-, A- und B-Jugend-Meisterschaften ab der kommenden Saison ausschauen sollen: das einzige was bleibt, ist der Name „regional“. Nach der Auflösung des Regionalkomitees am 30.06.2012 verwaltet das Autonome Provinzialkomitee Bozen alle Jugendmeisterschaften selbstständig und wird, gleich wie das Trentiner Komitee, diese Meisterschaften nur mehr mit Mannschaften aus ihrer Provinz organisieren. Ein Niveauabfall in diesen Ligen ist somit vorprogrammiert, zumal die nun mündlich mitgeteilten und noch nicht offiziell veröffentlichten Zugangskriterien zu den Meisterschaften größtenteils nicht auf sportlichen Kriterien basieren.

Bei den Junioren ist ein südtirolweiter Kreis mit 14 Mannschaften geplant. Der Zugang ist aber nur den Ober- und Landesligavereinen vorbehalten, wobei eine Tabelle aus den Ergebnissen in der Abschlusstabelle und in der Fairnesswertung der letzten drei Saisonen erstellt wird. De facto heißt dies aber, dass ein Oberliga- und wahrscheinlich auch ein Landesligaverein einen Startplatz fix haben, unabhängig vom Niveau der Juniorenmannschaft. Für ein starkes Juniorenteam eines Vereins, welcher in der 1. oder 2. Amateurliga spielt, gibt es aber keinen Zugang zur Elitemeisterschaft. Somit bleiben gute Mannschaften außen vor und schwächere können teilnehmen, weil ihre erste Mannschaft die dementsprechende Liga spielt.

Von den zwölf Juniorenteams, welche sich heuer in der Rückrunde den Landesmeistertitel ausspielen, gehören nur fünf Vereine der Landesliga an, die restlichen sieben der 1. und 2. Amateurliga. Andererseits haben die Oberligavereine Ahrntal und Plose weder eine regionale, noch eine provinziale Juniorenmannschaft gemeldet. Der SSV Naturns bzw. die SpG Untervinschgau haben ihren Startplatz sicher, können sich aber nach drei Jahren im Spitzenfeld der regionalen Teams nicht einmal mehr mit allen starken provinzialen Mannschaften messen.

In der A- und B-Jugend wird es zwei „regionale“ Phasen geben. 16 Südtiroler Teams werden in der ersten Phase in zwei Kreise zu je acht Mannschaften eingeteilt, welche im Herbst Hin- und Rückrunde bestreiten. Die besten vier beider Kreise spielen dann in der zweiten Phase im Frühjahr im selben Modus den „regionalen“ Titel aus, die restlichen Teams spielen „provinzial“ weiter.

Bei den Zugangskriterien zu diesen Meisterschaften scheinen aber, diesen ersten mündlichen Informationen zufolge, die sportlichen Ergebnisse der laufenden Saison gar nicht zu zählen. Um Zugang zu haben, muss ein Verein alle Jugendmannschaften von A- bis D-Jugend gemeldet haben und darf einige Werte in der Fairnesswertung nicht überschreiten. Die Leistungsfähigkeit der gemeldeten A- bzw. B-Jugend-Mannschaft scheint nicht von Wichtigkeit zu sein.

Auch für diese beiden Bewerbe wird die SpG Untervinschgau Zugang zu den „regionalen“ Meisterschaften haben, ein starker Niveauabfall ist aber auch hier abzusehen.

Statt vieler Zugangs- und Ausschlusskriterien könnte man eigentlich nur ein System mit Auf- und Abstiegen in den Jugendmeisterschaften anwenden, wie es im restlichen Europa üblich ist. Aber in Italien und leider auch in Südtirol ticken die Uhren halt anders …
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing