Oberligaauftakt am Sonntag in Dro

23.08.2012
Oberligaauftakt am Sonntag in Dro
Gut möglich, dass Ramon Sanson mit Philipp Ausserer den Sturm bildet
Am Sonntag startet der SSV Naturns in die neue Oberligasaison. Um 16 Uhr ist Anpfiff bei Aufsteiger Dro in der Nähe des Gardasee's.
„Es wird nicht einfacher“,so titelte heute die Dolomiten in ihrer Sonderausgabe über die Chancen des SSV in der neuen Oberliga-Saison. Sie zählt unser Team zusammen mit Plose, sowie den Aufsteigern Levico, Comano und Dro, zu den ersten Abstiegsanwärtern. Gegen Aufsteiger Dro beginnt diesen Sonntag auch gleich die Mission Klassenerhalt.

Um 16 Uhr muss unsere Mannschaft beim Neuling vom Gardasee antreten. Keine leichte Aufgabe zum Auftakt, nehmen die Aufsteiger doch erfahrungsgemäß eine große Euphorie mit in die neue Saison. Dro Calcio hat nach dem verpassten Aufstieg im Vorjahr, wo man im legendären Elferschießen gegen Tramin scheiterte, heuer erstmals den Aufstieg geschafft. Mit 71 Punkten wurde die Meisterschaft klar vor Comano und Levico gewonnen. Dementsprechend strotzen die Gelb-Grünen vor Selbstbewusstsein. Zudem hat der Verein einiges unternommen, um nicht gleich wieder in die Landesliga zurückzukehren:  Der bekannteste Neuzugang ist Massimo Spagnolli, Ex-Profi des FC Südtirol und alter Bekannter in der Oberliga. Der bald 40 jährige war letzte Saison noch für Rovereto am Ball und bringt einiges an Erfahrung in die Mannschaft. Außerdem wurden mit Paissan (MF) und Adami (VT) zwei Spieler von der Serie D-Ligist Trient verpflichtet. Trainer Mauro Bandera wurde bestätigt

Für unsere Mannschaftwäre ein positiver Saisonstart enorm wichtig, um eventuell einen Lauf wie im letzten Jahr zu wiederholen. Ein schwieriges Unterfangen, fehlt mit Francesco Cosa doch der Toptorschütze der vergangenen Saison. Er ist im ersten Spiel noch gesperrt. Wer seinen Platz einnimmt ist noch fraglich. Gut möglich, dass erneut Sanson und Ausserer, wie schon im Pokalspiel gegen Latsch, die Sturmspitze bilden. Eine Alternative wäre Elias Tappeiner. Von Beginn an dabei sein wird auch Neuzugang Hannes Kölleman, der zusammen mit Florian Pohl das Innerverteidiger Duo bildet. Ein großes Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Kapitän Armin Rungg, der an einer Zerrung im Oberschenkel laboriert. Über sein Mitwirken wird wohl erst im letzten Moment entschieden. Ansonsten sind alles Spieler an Bord. Für sie gilt es nach den Siegen in der Vorbereitung gegen Mals, Moos und Latsch auch in der Meisterschaft die ersten drei Punkte einzufahren, um alle Experten eines Besseren zu belehren.
Natürlich hofft die Mannschaft auf die zahlreiche Unterstützung der Fans!
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle