Oberliga: Nächste Hürde Porfido Albiano

06.09.2012
Oberliga: Nächste Hürde Porfido Albiano
Traf am vergangenen Sonntag zum 3-2 Führungstreffer: Felix Peer
Nach dem dramatischen 3:3 Unentschieden gegen Eppan am letzten Spieltag, trifft der SSV Naturns am kommenden Sonntag um 16 Uhr auswärts auf Porfido Albiano
Die Trientner sind extrem schlecht in die Saison gestartet und haben erst einen Punkt geholt und in zwei Spielen noch kein Tor erzielt. Den einzigen
Punkt holten sie am ersten Spieltag mit einem 0:0 gegen Mori, während sie am zweiten Spieltag eine herbe 0:3 Packung gegen Ahrntal kassierten. Dennoch zählt Albiano auch in dieser Saison zu den Favoriten, belegte die Mannschaft doch im vergangenen Jahr den starken dritten Platz hinter den Aufsteigern aus Fersina und Trient.
Im letzten Jahr gab es zwei umkämpfte Spiele zwischen den beiden Mannschaften: Auswärts konnten wir mit einer guten Leistung ein 1:1 Unentschieden erkämpfen. Zuhause verlor man hingegen mit 0:1.

Der SSV hat aus der Aufholjagd am letzten Sonntag  viel Selbstvertrauen mitnehmen können, leider aber auch zwei weitere schmerzhafte Ausfälle: Sowohl Damian Huber, als auch Stephan Götsch sind nach ihren Roten Karten für 1 bzw. 2 Spiele gesperrt worden. Zudem fehlt auch noch Ramon Sanson der seine Sperre aus dem ersten Spiel noch absitzen muss. Insgesamt also drei fixe Ausfälle, die unsere Mannschaft schwer verkraften wird können.

Positiv ist jedoch die Rückkehr von Sturmtank Francesco Cosa, der nach einer hartnäckigen Verletzung wieder zurückkehren dürfte. Er wäre auf jeden Fall wieder eine wertvolle Alternative im Naturnser Angriff. Ansonsten kann Gusti Grünfelder auf den gesamten Kader zurückgreifen.
Die Aufstellung am Sonntag wird nach den drei Ausfällen ein neues Gesicht bekommen. Wahrscheinlich wird Florian Pohl in die Abwehr zurückkehren und
Daniel Pföstl wie schon in der zweiten Halbzeit gegen Eppan die Position im Mittelfeld einnehmen. Im Sturm wird wohl wieder „Franz“ Cosa für die nötige
Gefahr sorgen

Wenn unser Team gegen Albiano von Beginn an mit dem selben Einsatz, wie in der zweiten Halbzeit gegen Eppan in die Partie geht, könnte auch in Trient
durchaus wieder ein Punktegewinn möglich sein.

 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle