Nichts wurde es aus den erhofften 3 Punkten

06.05.2013
Nichts wurde es aus den erhofften 3 Punkten
Eine bittere 1-3 Niederlage gab es gestern gegen Salurn
Leider klappte es mit dem erhofften Heimsieg gestern gegen Salurn nicht. So muss der SSV am kommenden Sonntag gegen die bereits abgestiegene Mannschaft aus Obermais zwingend einen Sieg holen.
Die Aufstellung des SSV:
Ulrich Rungg, Armin Rungg, Matthias Peer, Felix Peer (ab 73. Davide Gruber), Gregor Hofer, Stephan Götsch, Ramon Sanson (ab 30. Philipp Ausserer), Daniel Pföstl (ab 54. Alexander Nischler), Felix Rungg, Damian Huber, Elias Tappeiner

aus der Tageszeitung "Dolomiten":

Freibier war angesagt beim letzten Heimspiel der Saison in Naturns. Am Ende wollte es den heimischen Anhängern aber nicht richtig schmecken. Zu groß war die Enttäuschung über den verpassten vorzeitigen Klassenerhalt. Weil Salurn nämlich keine Geschenke verteilte, sondern mit vollem Einsatz bei der Sache war, müssen die Burggräfler am nächsten Sonntag bei Absteiger Obermais die nötigen Zähler für den Klassenerhalt holen. Keine leichte Aufgabe.
Dabei hatten es die Hausherren (ohne den gesperrten Pohl und den verletzten Moriggl) der „Marke Eigenbau“ selbst in der Hand, für die frühe Führung zu sorgen. Aber Pföstl traf nach Vorlage von Felix Rungg nur die Querlatte (4.) und wenig später rettete Corradini bei einem Huber-Schuss bravourös (7.).
Postwendend der Schock: Nach einem zu kurzen Rückpass von Armin Rungg zum eigenen Tormann spritzte Remondini dazwischen, überspielte Ulrich Rungg und bugsierte das Leder ins leere Tor (9.). Damit kippte das Spiel, die junge Naturnser Truppe war angeschlagen. Die
Folge war das schnelle 2:0 für Salurn: Nach einem Freistoß von Dalpiaz misslang die Abseitsfalle, Tulipano übernahm volley, Ulrich Rungg wehrte kurz ab, aber erneut Tulipano verwertete den Abstauber sicher (19.). Hoffnung keimte in der 33. Minute auf, als Tappeiner nach einer Ecke von Felix Rungg volley auf 1:2 verkürzte. Ein Dalpiaz-Freistoß (37.) und ein Schuss von Felix Peer, der von einem Salurn-Verteidiger entschärft wurde (40.), beendeten eine gut geführte erste Hälfte.
Die zweiten 45 Minuten waren wesentlich zerfahrener. Naturns war zwar bemüht, wurde aber kaum gefährlich. Salurn verteidigte sich mit viel Routine und vergab mit Remondini sowie Bert mehrere Konterchancen. Dazwischen sorgte nur Ausserer mit zwei guten Schüssen für Aufregung (49., 74.). Den Schlusspunkt setzte Dalpiaz nach einem Remondini-Konter.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Sonntag, 03.02.2019 - 15:00 Uhr St. Pauls : SSV Naturns
-:-
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 15 33
2 Dro 15 31
3 Rotaliana 15 30
4 Brixen 15 29
5 Obermais 15 26
6 St. Martin Moos i.P. 15 25
7 Tramin 15 24
8 Vipo Trento 15 23
9 Lana 15 23
10 St. Pauls 15 21
11 Arco 1895 15 19
12 Comano Terme 15 17
13 Calciochiese 15 12
14 Anaune Val di Non 15 11
15 SSV Naturns 15 7
16 Eppan 15 1
 Gesamttabelle 
 


 

© 2019 SSV Naturns Impressum produced by Zeppelin Group - Internet Marketing