Neue Sektionsleitung gewählt – Kaderplanung

25.06.2012
Neue Sektionsleitung gewählt – Kaderplanung
Soll auch in der neuen Saison wieder für notwendigen Tore sorgen: Francesco "Franz" Cosa
Am vergangenen Mittwoch, 20. Juni, wurde bei der außerordentlichen Vollversammlung der Sektion Fußball im Bürger- und Rathaus eine neue Sektionsleitung für die Saison 2012/13 gewählt. Der Kader der ersten Mannschaft für die Oberliga nimmt Formen an. Und auch zwei neue Jugendtrainer konnten verpflichtet werden.
Die Versammlung wurde vom Vereinspräsidenten Dietmar Hofer geleitet, welcher nach der Begrüßung der ungefähr 40 anwesenden Vereinsmitglieder das Wort zunächst Astrid Pichler zur Verlesung der Vereinsphilosophie erteilte. Dann stellte Günher Pföstl in einer Präsentation die Tätigkeit der Sektion Fußball und der SpG Untervinschgau vor.

Unter dem Punkt Neuwahlen der Sektionsleitung berichtet der Vorsitzende von den Sondierungsgesprächen der letzten beiden Wochen und kann eine Kandidatenliste mit acht Namen präsentieren:
Angelika Albrecht
Engelbert Grünfelder
Michael Koch
Peter Mazoll
Erika Mitterer
Florian Parth
Günther Pföstl
Evelyn Spechtenhauser

Die Kandidaten wurden per Akklamation gewählt und werden auf eigenen Wunsch die Sektion für eine Saison leiten. Im April 2013 werden dann Neuwahlen für den Zeitraum 2013-2016 stattfinden.

 Inzwischen hat sich auch Luis Pföstl dazu bereit erklärt, in den Vorstand kooptieren zu lassen. Er wird aller Wahrscheinlichkeit nach das Amt des Sektionsleiters bekleiden. Alle Aufgaben und Kompetenzen der neuen Sektionsleitung werden in der ersten, konstituierenden, Sitzung verteilt. Man hat auch das Ziel, noch eine Person für den Jugendbereich zu gewinnen, um dann mit einem zehnköpfigen Team breit aufgestellt zu sein, um die vielfältigen Anforderungen bewältigen zu können. 

Als Trainer wurde von der Interimssektionsleitung, deren Mitglieder jetzt auch der neuen Sektionsleitung bzw. dem Vereinsausschuss angehören, bekanntlich Gustav Grünfelder verpflichtet. Ihm wird Roman Leiter als Tormanntrainer assistieren.

Und auch bei der Kaderzusammenstellung der Spieler setzt man vermehrt auf Naturnser Kräfte: Hannes Köllemann, Daniel Pföstl und Elias Tappeiner kehren aus Tirol bzw. Gargazon zum SSV zurück. Aller Voraussicht nach werden die Zwillinge Davide und Nico Gruber (Jahrgang 1995) von der Jugendabteilung des FC Südtirol nach Hause nach Naturns kommen.

Mannschaftsstützen, wie Armin, Uli und Felix Rungg, sowie Florian Pohl konnten gehalten werden. Auch Francesco Cosa wird ein weiteres Jahr für den SSV auf Torjagd gehen. Vom Jugendbereich kommen vier Spieler in den Kader der ersten Mannschaft.

Hinter der Zukunft von Patrick Fliri, Stephan Götsch und Jakob Moriggl steht noch ein Fragezeichen, welches die neue Führung sobald als möglich in ein Ausrufezeichen, sprich Zusage für die kommende Saison, umwandeln möchte.

Als neuer Juniorentrainer wurde der Latscher Heinrich Pirhofer verpflichtet. Er betreute vor zwei Jahren die regionale Juniorenmannschaft von Latsch und hat kürzlich zusammen mit Gustav Grünfelder, Daniel Schnitzer und Jakob Moriggl die Trainerprüfung UEFA B abgelegt.

Für die A-Jugend konnte der Meraner Lino Ferrazin gewonnen werden. Er war langjähriger B-Jugend-Trainer beim AFC Obermais.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle