Nächste Station: Virtus Bozen

19.10.2017
Nächste Station:  Virtus Bozen
Vor zwei Jahren waren sie noch dabei: Felix Piazzo im SSV-Kasten und Virtus-Angreifer Daniele Speziale
Am kommenden Sonntag geht es für unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Bozen. Serie-D-Absteiger Virtus Bolzano heißt die nächste Aufgabe für die Grünfelder-Schützlinge.
Wenn es schon gegen vermeintlich ebenbürtige Gegner mit keinen Punktgewinn aus den letzten vier Spielen geklappt hat, dann muss halt ein „Großer“ dran glauben. Nur mit dieser Einstellung kann der SSV nach Bozen reisen, denn Punktezuwachs ist dringend von Nöten; für die Tabelle und für die Moral des Teams.

Die Talferstädter gehören zum Favoritenkreis der laufenden Saison. Sie haben sich nach dem einjährigen Serie-D-Abenteuer neu orientiert und mit Sportdirektor Fausto Grandi und Trainer Alfredo Sebastiani zwei ehemalige „Architekten“ des FC Südtirol an Bord geholt. Auch Kapitän Hannes Kiem hat jahrelange FCS-Profierfahrung und dazu stehen viele talentierte Spieler in den Reihen von Virtus, wie auch das Angriffsduo Elis Kaptina – Matteo Timpone, das bisher 15 Tore erzielen konnte.

Beim SSV muss Michael Aiello das zweite seiner drei Spiele wegen Sperre absitzen. Daneben wird auch Thomas Nischler im Mittelfeld fehlen. Gut möglich, dass der zuletzt stark aufspielende Amdu Tappeiner eine Chance von Beginn an bekommt. Hinter dem Einsatz von Kapitän Felix Peer steht ein Fragezeichen, er laboriert an Rückenbeschwerden seit dem Arco-Spiel.

Egal wer für den SSV auf dem Platz steht, jeder muss brennen und noch mehr als bisher bereit sein, alles in die Waagschale zu werfen um den Negativtrend zu stoppen. Unsere Jungs haben das Zeug dazu bei jedem Gegner zu punkten, davon sind Trainer und Vereinsführung nach wie vor felsenfest überzeugt.

Von unseren Fans erhoffen wir uns Unterstützung und Zuspruch nach dem Motto „in guten wie in schlechten Zeiten – einmal SSV, immer SSV“´, dann werden die Gelb-blauen auch diese schwierige Phase meistern. Anpfiff auf den Bozner Talferwiesen (Ex-Righi-Platz) ist um 15:30 Uhr.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle