Letztes Auswärtsspiel 2016 in Lavis

24.11.2016
Letztes Auswärtsspiel 2016 in Lavis
Der SSV jubelte letztes Jahr in Lavis - auch heuer?
Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Ahrntal, will der SSV Naturns trotz einiger Ausfälle, im letzten Auswärtsspiel des Jahres 2016 in Lavis punkten.
Lavis liegt momentan mit 12 Punkten auf dem 12. Tabellenrang und lediglich vier Punkte vor dem Tabellenletzten Eppan. Drei Siege sowie drei Remis stehen in der bisherigen Oberligameisterschaft zu Buche. In den bisherigen Partien traf die Mannschaft von Trainer Massimiliano Ceraso erst 10 mal. Das auffallende: Alle Tore erzielten nominelle Stürmer, wobei Davide Dalfovo mit 5 Treffern der erfolgreichste seiner Mannschaft ist.
Seit dem sechsten Spieltag wartet Lavis auf einen vollen Erfolg und konnte in den letzten sieben Runden nur mehr einen Zähler holen. Dabei gelang der Mannschaft kein einziger Treffer bei 13 kassierten Gegentreffern.

Dieser Negativserie muss der SSV Naturns versuchen auszunutzen. Auch wenn Trainer Roberto Cortese auf einige Spieler verzichten muss. So sind Gregor Hofer und Felix Peer gelb gesperrt. Ein Einsatz von Matthias Bacher scheint, nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung am Sonntag, unwahrscheinlich. Erfreulich war das Comeback von Marian Schwienbacher, der am Sonntag in Lavis für einen Startelfeinsatz in Frage kommt. Ebenfalls wieder im Kader war der lange verletzte Daniel Wielander. Bei ihm ist ein Teileinsatz möglich.

Im letzten Jahr setzte sich der SSV Naturns zweimal gegen den kommenden Gegner durch. In der Hinrunde gab es einen 2-0 Heimsieg, in der Rückrunde besiegste man Lavis auf deren Kunstrasenplatz mit 3-1.
Wir wünschen unserer Mannschaft auch heuer ein ähnlich erfolgreiches Spiel.

Viel Erfolg und den SSV Fans eine spannende und tolle Begegnung.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle