Knappe Niederlage zum Start ins Halbfinale

Knappe Niederlage zum Start ins Halbfinale
Der ASV Prad erringt knappen 2:1 Sieg gegen die Cannibals im 1. Halbfinalspiel

„Abhaken und nach Vorne schauen“ so lautete die Devise unserer Kufencracks nach der bitteren 1:2 Niederlage im Latscher Eisstadion.
Diesen Mittwoch, 19.02.2014 kommt es um 20:30 Uhr in Prad zum zweiten Spiel der hartumkämpften Serie.

Der HC Prad bezwang am vergangenen Freitag den SSV Naturns Blue Cannibals mit 2:1 Toren und holt sich somit den ersten Sieg in der Best-of-Five Halbfinalserie.
Die Cannibals scheiterten an diesem Abend drei Mal am Pfosten und am überragenden Prader Schlussmann, der mit unglaublichen Paraden für die Obervinschger Mannschaft den ersten Sieg festhielt.
Die Cannibals begannen vor einer tollen Zuschauerkulisse konzentriert und waren sich der Wichtigkeit des Spieles bewusst. Das erste Drittel blieb trotz einiger Strafzeiten torlos.
Im Mitteldrittel bekamen die Mannen um Andreas Humml etwas Oberwasser, doch ausgerechnet in der größten Drangperiode der Cannibals konnte Julian Theiner unseren starken Goalie Michael Egger nach einem Fehlpass von Verteidigungsminister Daniel Told zum 0:1 bezwingen.
Mit diesem knappen Rückstand ging es ins Schlussdrittel. Im Schlussdrittel brachten die vielen Überzahlsituationen der viel gelobten Powerplay-Formation nicht den Ausgleich (die Leistungsträger sind jetzt gefordert), stattdessen verlor Andreas Palla die Hartgummischeibe an der blauen Linie und der Kapitän der Prader konnte sieben Minuten vor Spielende den schuldlosen SSV-Schlussmann zum 0:2 bezwingen.
Die Cannibals zeigten Moral, kämpften weiterhin um jede Scheibe und rund vier Minuten vor Spielende reagierte Florian Kirchler nach einem Getümmel vor dem gegnerischen Tor am Schnellsten und drückte zum 1:2 ein.
Die Naturnser drängten auf den Ausgleichstreffer, doch dieser wollte an diesem Abend nicht mehr gelingen.
Trotz eines klaren Chancenplus unserer Mannschaft war der erste Sieg der Prader nicht ganz unverdient. Eine kompakte Mannschaftsleistung und ein überragender Torhüter brachten den glücklichen Erfolg.

Am heutigen Montag gilt es beim Abschlusstraining Energie zu tanken und sich für das schwierige Auswärtsmatch am Mittwoch einzustimmen. Können die Cannibals die gleiche Leistung abrufen wie beim ersten Spiel, so sind die Chancen durchaus in Takt, die Halbfinalserie auf 1:1 zu stellen.

Let`s go Cannibals !!

Knappe Niederlage zum Start ins Halbfinale
Knappe Niederlage zum Start ins Halbfinale
Knappe Niederlage zum Start ins Halbfinale
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle