Kein Treffer und keine Punkte... 0:1 gegen Arco

16.10.2017
Kein Treffer und keine Punkte... 0:1 gegen Arco
Der eingewechselte Amdu Tappeiner brachte viel frischen Wind in die Offensivaktionen der Naturnser.
Auch bei dieser Partie konnte der SSV die Chancen nicht nutzen und so freute sich am Ende Arco über die 3 entführten Punkte aus Naturns.
Aufstellung des SSV Naturns: Alex Soffiati, Matthias Gufler, Gregor Hofer, Felix Peer, Matthias Peer, Andreas Pirhofer, Stephan Lanpacher, Andreas Nicoletti, Martin Blaas, Martin Gander (ab 49. Minute Fabian Nischler), Olaf Stark (ab 54. Minute Amdework Tappeiner);

Tore: 0:1 Nicoló Berteotti (80. Minute)

Die Hausherren starteten viel sicherer und kompakter ins Spiel als bei den letzten gezeigten Leistungen. Von Anfang an sah man den Spielern den Zug zum Tor an und so ließ auch die erste Chance nicht lange auf sich warten. Auf der rechten Seite konnte sich Gander durchsetzen und flankte auf Blaas im Strafraum, doch Lombardo geht dazwischen und klärt. Sofort entscheidet der Unparteiische auf Strafstoß, da Lombardo das Leder mit der Hand berührte. Martin Blaas tritt vom Punkt aus gegen Bonomi an, doch der junge SSV Stürmer verfehlt mit seinem Schuss das Tor und lässt so das Spiel weiterhin offen (8. Minute).

Keine 5 Minuten später setzt Gander mit einem klasse Lochpass Blaas erneut in Szene, dieses Mal zieht er auch direkt ab und der Ball zappelt im Netz, doch der Linienrichter hebt die Fahne, Abseits. Auf der anderen Seite nimmt Pasini einen langen Ball mit in den Naturnser Strafraum und lässt mit seinem Schuss ins lange Eck Soffiati keine Chance zur Parade, doch auch hier hebt der Linienrichter die Fahne und der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits (22. Minute).

Bis zur Halbzeit wechseln sich beide Mannschaften mit Torchancen ab, doch so wirklich etwas Zwingendes kommt nicht mehr zustande und so bleibt es beim 0:0 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel versucht Trainer Gustav Grünfelder mit taktischen Wechseln die Partie für den SSV zu entscheiden, es kommen Fabian Nischler und Amdework Tappeiner ins Spiel.

Der eingewechselte Tappeiner fällt sofort auf und ist von seiner Einwechslung an, bis zum Abpfiff der aktivste Posten im Spiel der Naturnser. In der 59. Minute geht sein Schuss aus 20 Metern nur knapp am Kasten der Gäste vorbei. Im Gegenzug kommt Miani aus 18 Metern zum Schuss, dieser wird leicht abgefälscht und so extrem gefährlich, doch Soffiati kann parieren.

Von der 60. Minute an drehte der SSV auf und kam fast im Minutentakt zu Abschlüssen. Erst scheitern Lanpacher und Blaas von der Strafraumgrenze, dann geht ein Kopfball von Nischler Fabian aus kürzester Distanz am Tor vorbei.

In der 75. Minute hatten viele schon angefangen zu jublen, als Blaas plötzlich alleine auf Arco Torwart Bonomi zuläuft, doch Blaas schießt den Torwart aus nächster Nähe an und vergibt so die beste Chance zur Führung für den SSV.

Machst du die Dinger vorne nicht rein bekommst du sie hinten eingeschenkt. So ist es immer im Fußball und daran kam auch Naturns nicht vorbei. 80 Minuten sind auf der Uhr als Cicuttini Hofer auf der linken Seite alt aussehen lässt und gekonnt in den Strafraum zieht. Keiner sieht den mitgelaufenen Berteotti, der auch prompt angespielt wird und aus 8 Metern zur 0:1 Führung ins lange Eck einnetzen kann.

Mit diesem Tor war das Spiel gelaufen und die restlichen Minuten wurden von den Gästen geschickt runtergespielt. Die Hausherren konnten sich keine weitere Chance auf den Ausgleich rausspielen.

Am Sonntag den 22.10.2017 geht es zum schwierigen Auswärtsspiel nach Bozen gegen Virtus Bolzano. (Anpfiff um 15:30 Uhr) Seit dabei und helft unseren Jungs aus der momentanen Krise! Auf geht´s SSV!





 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag
Mittwoch, 20.03.2019 - 20:00 Uhr St. Martin Moos i.P. : SSV Naturns
-:-
Junioren Spg - Sa, 23.03.2019 - 17:30 Uhr
-:- FC Meran : SSV Naturns SpG
A-Jugend Spg - Sa, 23.03.2019 - 15:00 Uhr
-:- Algund : SSV Naturns SpG
B-Jugend Spg - So, 31.03.2019 - 10:30 Uhr
-:- SSV Naturns SpG : Virtus Bozen
 Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Lavis 22 45
2 Dro 22 44
3 Rotaliana 22 42
4 Obermais 22 40
5 Brixen 22 37
6 Lana 22 36
7 Tramin 22 34
8 St. Martin Moos i.P. 22 33
9 Vipo Trento 22 32
10 Arco 1895 22 29
11 Comano Terme 22 28
12 St. Pauls 22 27
13 Anaune Val di Non 22 26
14 Calciochiese 22 17
15 SSV Naturns 22 11
16 Eppan 22 5
 Gesamttabelle