Kehrt der SSV auf die Siegerstrasse zurück?

23.10.2015
Kehrt der SSV auf die Siegerstrasse zurück?
Gelingt dem SSV in Avio gegen Mezzocorona wieder ein Sieg wie in Eppan (Bild © Dieter Runggaldier)
Am Sonntag (Achtung Zeitumstellung) geht es für den SSV Naturns mit dem Spiel in Avio gegen Serie D Absteiger Mezzocorona weiter.
Die Mannschaft, welche im Vorjahr noch im Halbprofis Fußball unterwegs war, hat turbulente Monate hinter sich und war sich bei Meisterschaftsstart gar nicht sicher ob der Start in der Oberliga überhaupt möglich ist. Der AC Trient hat die Einschreibung von Mezzocorona angezweifelt und wollte so selbst den Start in der höchsten regionalen Klasse bewirken. Doch aus dem wurde nichts und so spielt Mezzocorona in diesem Jahr in der Oberliga.
Durch viele Probleme im Verein musste die Mannschaft auf dem Sportplatz in Avio ausweichen wo man die "Heimspiele" in dieser Saison austrägt. Vielleicht auch deshalb belegt unser nächster Gegner in der Heimtabelle den letzten Platz und konnte in den bisherigen vier Begegnungen erst einen Sieg, bei drei Niederlagen holen. Mezzocorona ist momentan die Schießbude der Liga und hat bereits 25 Gegentreffer kassiert. 9 davon im letzten Heimspiel gegen den Bozner FC.
Nun kommt also der Spitzenreiter nach Avio und will dort wieder auf die Siegerstraße zurück kehren.
Bei der Heimmannschaft werden mit Sicherheit zwei gesperrte Akteure fehlen. Alessandro Gioseffi und Tommaso Mati haben im letzten Spiel in Eppan die rote Karte gesehen und müssen gegen den SSV zusehen. Ebenfalls noch gesperrt ist Krah Akwesi Iashmael der seine Zwei-Spiel-Sperre noch absitzen muss.

Beim SSV Naturns will man die Niederlage im Spitzenspiel gegen Virtus Bozen schnellstmöglich abhaken. Trainer Engl Grünfelder wird dabei allerdings gesperrt sein, da er vergangene Woche vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt wurde.
Ansonsten sollten beim SSV alle Spieler einsatzbereit sein, bis auf die Langzeitverletzten Daniel Wielander und Elias Tappeiner.
Wichtig wird sein den kommenden Gegner nicht zu unterschätzen, auch wenn die Tabellensituation bei Mezzocorona momentan eine sehr angespannte ist.

Mit Entschlossenheit und Leidenschaft kann unsere Mannschaft auch im fünften Auswärtsspiel der Saison ungeschlagen bleiben und somit weiter Tabellenführer.

Wir wünschen unserer Mannschaft, Trainer und Betreuern, sowie unseren mitreisenden Fans ein spannendes und erfolgreiches Spiel.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle