Kann der SSV Naturns den Spitzenreiter stürzen?

29.10.2013
Kann der SSV Naturns den Spitzenreiter stürzen?
Hier eine Szene aus dem Heimspiel der letzten Saison gegen Tramin
Wer hätte das gedacht? Naturns empfängt am morgigen Mittwoch zum 10. Spieltag den Spitzenreiter aus Tramin.
Die Traminer Mannschaft von Rückkehrer Trainer Hugo Pomella steht nach dem 9. Spieltag als alleiniger Spitzenreiter der Oberliga-Tabelle da.
Der 4-0 Sieg in Ala vor zwei Wochen war der Beweis, dass die beiden Niederlagen gegen St. Georgen und Levico Terme vergessen sind. Zudem wurde am vergangenen Wochenende das Derby gegen Eppan klar mit 3-0 gewonnen. Die Mannschaft scheint stark genug zu sein um auch im weiteren Verlauf der Meisterschaft vorne dabei zu sein.
Geht es laut Trainer Hugo Pomella, so ist ein Platz unter den ersten Fünf drinnen, wenn die Mannschaft weiterhin alles gibt. (komplettes Interview auf www.sportnews.bz)
Tramin ist bisher die zweitstärkste Auswärtsmannschaft der Saison. Drei Siegen steht nur die Niederlage in St. Georgen gegenüber. Mit 20 erzielten Toren stellt die Mannschaft um Simon Greif den bisher erfolgreichsten Angriff der Liga. Herausragend dabei sind bisher die fünffachen Torschützen Pfitscher Daniel und Pichler. Zudem hat Alex Pfitscher bereits vier mal eingenetzt. Auch Elis Kaptina hat bereits doppelt getroffen. Tramin verfügt somit über eine hochklassige Offensivabteilung. Außderdem kassierte Torhüter Simon Mair erst 9 Gegentore und stellt somit die zweitbeste Defensive der Liga.

Auf den SSV Naturns wartet also eine schwierige Aufgabe. Doch Angst und Bange muss dem SSV sicher nicht werden, präsentieren sich die Chini-Schützlinge seit 5 Spielen ebenfalls sehr gut. In den letzten fünf Spielen gab es zwei Siege und drei Unentschieden. Zudem präsentiert sich auch die Naturnser Offensive von ihrer besten Seite. Seit der letzten Niederlage bei Levico Terme traf der SSV Naturns 12 mal, fünf mal netzte dabei Ramiro Lago ein, der auch am Sonntag doppelt traf.
Zudem weist der SSV gegen Tramin in den letzten Jahren eine positive Bilanz auf. Im letzten Jahr gewann der SSV beide Spiele gegen Tramin, in der Saison 2011/2012 gab es jeweils zwei 1-1 Unentschieden. Auch im Aufstiegsjahr 2009/10 siegte der SSV Naturns zweimal. Die letzte Niederlage datiert aus dem Jahr 2008, als man in Tramin eine 1-3 Niederlage einstecken musste.

Beide Mannschaften sollten beinahe in Bestbesetzung antreten und somit steht einem tollen Fußballspiel nichts mehr im Wege.
An alle Naturnser Fans: Kommt vorbei und unterstützt den SSV Naturns.
Aufgeht's Jungs.
 Zurück zur Liste 

Aktueller Spieltag  Alle Spiele vom Wochenende 
 
Tabelle Fußball
Platz Mannschaft Spiele Punkte
1 Dro 30 64
2 Obermais 30 58
3 Lavis 30 57
4 Rotaliana 30 55
5 Brixen 30 47
6 Tramin 30 45
7 St. Martin Moos i.P. 30 45
8 Lana 30 41
9 Vipo Trento 30 39
10 St. Pauls 30 39
11 Arco 1895 30 39
12 Comano Terme 30 39
13 Anaune Val di Non 30 37
14 Calciochiese 30 22
15 SSV Naturns 30 19
16 Eppan 30 10
 Gesamttabelle